Bedarf Alten und Pflegeheim für MCS Patienten

Bedarf Alten und Pflegeheim für MCS Patienten

Beitragvon John Doe » Dienstag 3. Juni 2014, 11:55

Hallo Mitleidende, da ich im Augenblick auf der Suche nach einer neuen Wohnung beziehungsweise Lebensperspektive bin und ein Alter erreicht habe, wo schonmal ein wenig Pflege (auch wegen körperlichen Erkrankungen) gut tuen würde, ist mir der Gedanke gekommen ob man mit einigen Mitpatienten ein Projekt für ein Alten und Pflegeheim für MCS Patienten ins Leben rufen könnte.

Da ich nicht weiß ob überhaupt Bedarf und Interesse daran vorhanden ist, beschreite ich diesen Weg und frage mal in die Runde wer sich soetwas vorstellen könnte. Also ganz generell ob Jemand so etwas in Erwähgung ziehen würde, wenn es vorhanden wäre, mal von den Schwiergkeiten die wir ja alle kennen abgesehen.
VIelen Dank für Eure Aufmerksamkeit.
Benutzeravatar
John Doe
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 73
Registriert: Dienstag 18. Juni 2013, 17:06

Re: Bedarf Alten und Pflegeheim für MCS Patienten

Beitragvon Sternentaenzer » Dienstag 3. Juni 2014, 16:48

Hallo John Doe,
mein Vater ist jetzt über 80 und hat seit einigen Jahren auch MCS. Wir machen uns auch Gedanken, was für Möglichkeiten es für ihn geben könnte, falls er auf Pflege angewiesen ist.
Du sprichst hier ein sehr wichtiges Thema an. Danke!
Deine Wohnsituation und auch dass Du von keiner Seite Hilfe bekommst ist schlimm. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du eine Lösung findest - auch wenn ich auch keine Lösung weiß.
Liebe Grüße
Sternentaenzer
Sternentaenzer
Besserwisser
 
Beiträge: 341
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 06:12


Zurück zu Urlaub, Wohnen, Sanierung, Dekotipps für MCS Kranke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast