Bamberg: Arzt soll Frauen betäubt und missbraucht haben

Bamberg: Arzt soll Frauen betäubt und missbraucht haben

Beitragvon Kira » Donnerstag 21. August 2014, 07:21

stern.de
20. August 2014
dpa


Klinikum Bamberg
Arzt soll mehrere Frauen betäubt und missbraucht haben

Gegen einen Bamberger Klinikarzt ist Haftbefehl erlassen worden: Er soll Frauen - unter dem Vorwand einer Studie - betäubt und sexuell missbraucht haben. Die Polizei geht von zahlreichen Opfern aus

Er soll seine Opfer betäubt haben, um sie dann sexuell zu missbrauchen: Gegen einen leitenden Arzt des Bamberger Klinikums ist Haftbefehl erlassen worden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, fanden die Ermittler bei dem 48-Jährigen zahlreiche Beweise, denn er hatte selbst Fotos von seinen Taten gemacht.

Eine junge Frau erstattete Strafanzeige gegen den Mediziner. Die ...

http://www.stern.de/panorama/klinikum-b ... 32374.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Bamberg: Arzt soll Frauen betäubt und missbraucht haben

Beitragvon Kira » Dienstag 26. August 2014, 10:14

derwesten.de
22.08.2014
dpa

Körperverletzung
Bamberger Chefarzt nach Missbrauchsskandal gekündigt

Bamberg. Nach dem Bekanntwerden des Bamberger Missbrauchsskandals hat das in die Kritik geratene Klinikum schnelle Konsequenzen gezogen: Das Haus hat dem beschuldigten Chefarzt außerordentlich gekündigt. Der 48-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Ihm wird vorgeworfen, sich an Patientinnen vergangen zu haben. ...

http://www.derwesten.de/panorama/bamber ... 31004.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Klinikum Bamberg Ex-Chefarzt wegen Missbrauch angeklagt

Beitragvon Kira » Mittwoch 14. Januar 2015, 13:14

br.de
Stand: 14.01.2015


Klinikum Bamberg
Ex-Chefarzt wegen Missbrauch angeklagt
Die Staatsanwaltschaft Bamberg hat gegen den ehemaligen Chefarzt des Bamberger Klinikums Anklage erhoben. Der 48-Jährige soll Patientinnen und Mitarbeiterinnen betäubt und anschließend sexuell missbraucht haben, so der Vorwurf.

Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, soll der ehemalige Chefarzt die Frauen unter dem Vorwand einer ärztlichen Behandlung mit einem Hypnotikum willenlos gemacht haben. Dies und den anschließenden Missbrauch filmte und fotografierte er. Die Anklage stützt sich demnach nicht nur auf 68 Zeugenaussagen, sondern auch auf Foto- und Videomaterial, die den Missbrauch zeigen.

Sechs Jahre lang ...

http://www.br.de/nachrichten/oberfranke ... g-100.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Bamberg: Arzt soll Frauen betäubt und missbraucht haben

Beitragvon Kira » Donnerstag 2. April 2015, 08:49

1. April 2015
Von Anette Lache

Missbrauchs-Prozess gegen Ex-Chefarzt
Danach schenkte er ihr einen Amazon-Gutschein


Bald beginnt in Bamberg der Prozess gegen einen Ex-Chefarzt wegen sexuellen Missbrauchs in 13 Fällen. Im stern spricht nun die Frau, die mit ihrer Anzeige die Ermittlungen ins Rollen brachte. ...

http://www.stern.de/panorama/sexueller- ... 84139.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Bamberg: Arzt soll Frauen betäubt und missbraucht haben

Beitragvon Kira » Montag 17. Oktober 2016, 09:53

17. Oktober 2016
dpa

15 Jahre Haft gefordert

Mediziner soll Frauen missbraucht haben



Bamberg - Nach mehr als eineinhalb Jahren soll im Bamberger Chefarzt-Prozess das Urteil fallen. Denn dieser Verhandlungstag ist der letzte, an dem das Bamberger Landgericht gemäß der Prozessordnung seine Entscheidung verkünden kann.
...

http://www.stern.de/panorama/15-jahre-h ... 05074.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Bamberg: Arzt soll Frauen betäubt und missbraucht haben

Beitragvon Kira » Montag 17. Oktober 2016, 15:06

17.10.2016
Von: Heiner Gremer


Urteil im Chefarzt-Prozess Bamberg
Mehr als sieben Jahre Haft – Revision angekündigt
Sieben Jahre und neun Monate Haft: Das Urteil im Bamberger Chefarzt-Prozess ist nach eineinhalbjähriger Prozessdauer gefallen. Die Verteidigung hat bereits Revision angekündigt.
...

http://www.br.de/nachrichten/mittelfran ... s-100.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Bamberg: Arzt soll Frauen betäubt und missbraucht haben

Beitragvon Kira » Donnerstag 27. Oktober 2016, 18:52

26. Oktober 2016

Revision im Bamberger Chefarzt-Prozess eingelegt

Die Verteidiger des wegen schwerer Vergewaltigung verurteilten Ex-Chefarztes aus Bamberg haben Revision eingelegt. Auch die Staatsanwaltschaft entschied sich zu dem Schritt, wie ein Sprecher des Oberlandesgerichts Bamberg am Mittwoch sagte. Sobald die Urteilsbegründung schriftlich vorliege, könne die Revision weiterverfolgt werden. Dann geht der Fall an den Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe, der entscheiden muss. Zuerst hatte das Internetportal "InFranken.de" darüber berichtet.
...

http://www.wetter.de/cms/revision-im-ba ... 26192.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Bamberg: Arzt soll Frauen betäubt und missbraucht haben

Beitragvon Kira » Freitag 13. Januar 2017, 19:03

Klinikum Bamberg
Staatsanwaltschaft prüft Verfahren gegen Palliativ-Chefarzt
Nach dem Hausverbot für einen leitenden Bamberger Chefarzt prüft die Staatsanwaltschaft nun ein Ermittlungsverfahren. Mehrere Mitarbeiterinnen des Krankenhauses sollen sich bei der Klinikleitung gemeldet haben.

Von: Carlo Schindhelm

Stand: 11.01.2017

...

http://www.br.de/nachrichten/oberfranke ... n-100.html


Klinikum Bamberg
Ermittlungen gegen Chefarzt
Gestern, 17:00 Uhr, BR
1 Min.

http://www.br.de/mediathek/video/sendun ... g-100.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Bamberg: Arzt soll Frauen betäubt und missbraucht haben

Beitragvon Kira » Montag 13. November 2017, 07:46

Prozess in Bamberg
Ex-Chefarzt soll Mitarbeiterin vergewaltigt haben

Stand: 08.11.2017

Binnen kurzer Zeit der zweite ehemalige Chefarzt, der in Bamberg wegen Vergewaltigung vor Gericht steht: Der Prozess gegen Jörg C. vor dem Landgericht in Bamberg ist einer der ersten, in denen das neue Sexualstrafrecht angewendet wird
...

https://www.welt.de/regionales/bayern/a ... haben.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56


Zurück zu Eilmeldungen (sonstiges) zu Verbraucherschutz, Gesundheit, Unfällen und Skandalen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast