Drinnen Reaktionen durch etwas das draußen steht

Drinnen Reaktionen durch etwas das draußen steht

Beitragvon chris1tiger » Montag 26. Juni 2023, 19:29

Hallo zusammen,

mal wieder geht es mir ziemlich schlecht und mal wieder habe ich vorher nicht damit gerechnet.

Folgende Situation:

Ich habe für meine Kinder ein "Spielhaus" gekauft und es im Garten aufgebaut. Schon beim Auspacken bemerkte ich erste Symptome. Nun steht es seit zwei Tagen im Garten und ich habe auch drinnen Symptome. Diese werden leider stärker.

Das Haus steht ca. 8 Meter vom "richtigen" Haus entfernt. Zum nächsten Fenster, dass natürlich manchmal geöffnet ist, sind es 10. Zu meinem Schlafplatz ca. 15, mit mehreren Wänden dazwischen. Überall im Haus geht es mir schlecht und im Garten, wenn ich mich dem Spielhaus nähere, auch. Andere Auslöser kann ich ausschließen.

Das Spielhaus besteht auch Fichtenholz. Noch ist es unbehandelt.

Nun zu meinem Anliegen:
Hat irgendwer eine Idee, wie lange dieses Holz so krass ausdünstet, dass es mir davon sogar drin schlecht geht?

Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich tun kann, um das Haus für mich verträglicher zu machen?

Ziel ist natürlich, es nicht wieder abbauen zu müssen.

Ich freue mich auf jeden Hinweis.

Viele Grüße

Chris
chris1tiger
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 65
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 22:51

Re: Drinnen Reaktionen durch etwas das draußen steht

Beitragvon Galaxie » Montag 17. Juli 2023, 00:52

;)

Hallo Chris1tiger,

Holz wird immer behandelt, du kannst einfach den Kauf widerrufen. Bei Reklamation bist du was sowas betrifft in der Beweispflicht und soll ein Gutachter da was nachweisen, kann das Gutachten teuer werden und vielleicht wird sich einfach auf Grenzwerte berufen, oder das Holzhaus ist stark belastet.

Du könntest es 4 Mal mit Schellack absperren lassen, es kann sein, das es nicht immer gelingt. Es dürfte dann nicht draußen stehen, nur überdacht, da es dann nicht nass werden darf. Alles andere ist nicht unbedenklich, dort sind dann Kunstharze u.a. enthalten. Besorge dir ein Fichtenholz und schaue, ob du auch darauf reagierst, wenn nicht, dann liegt das an der Behandlung oder Leimkleber. Natürlich wegen der Menge bzw. Größe vom Fichtenholz.... Vieles kann auch auf dem Transport und Lagerung entstehen (Kontamination)....

Buche gilt als verträglichsten.... Müsste man vorher aber individuell testen....
Galaxie
Forenjunkie
 
Beiträge: 1058
Registriert: Montag 5. Januar 2009, 17:46

Re: Drinnen Reaktionen durch etwas das draußen steht

Beitragvon rokker33 » Montag 7. August 2023, 13:42

Hi Chris,

was macht das Holzhaus? Meine Erfahrung: wenn der Nachbar in 20m Entfernung das Badfenster nach dem Duschen aufmacht, mache ich meine Fenster zu. Wenn der Nachbar Wäsche aufhängt, mache ich meine Fenster zu. Kann das Holzaus beim Lüften reinziehen? Definitiv ja. Verteilt sich das mit der Zeit in der Luft. Definitiv ja. Geht es wieder raus: im Prinzip ja. Im dümmsten Fall kannst auch das, was reinzieht nicht Ablüften, weil ja das Holzhaus weiter reinzieht. Dass Du auf einmal "Dein ganzes Haus" nicht mehr verträgst, ist ein nachvollziehbares Empfinden. Aber meiner Erfahrung nach oft eine Fehlinterpretation.

Ob es besser wird mit dem Holzhaus kann Dir keiner sagen. Das traue ich mir nach 20 Jahren bei neuen Dingen noch nicht mal zu. Aber Dinge, die am Anfang gar nicht gehen und auch in kurzer Zeit nicht zumindest besser werden, habe ich mir angewöhnt sofort wieder abzugeben.

Ich würde es abbauen. Aber nur aufgrund meiner persönlichen Erfahrung mit meine Körper. Holz, wenn nicht klarlackiert würde bei mir nie gehen. Auch nach Jahren nicht.

LG Rokker
Guten Tag, Guten Tag, ich will mein Leben zurück ...
rokker33
Greenhorn
 
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 19. Juni 2015, 08:35

Re: Drinnen Reaktionen durch etwas das draußen steht

Beitragvon PappaJo » Freitag 25. August 2023, 18:51

Zudem spielen Deine Kinder darin. Die Stoffe werden mit Sicherheit auch mit der Kleidung ins Haus getragen!!!

Also wenn das und insbesondere bei starker Hitze und Sonne nach ein paar Wochen immer noch so ist, dann würde ich es wegpacken, reklamieren oder weiter verkaufen.
Macht ja so keinen Sinn für Dich, oder?
"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
PappaJo
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 697
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 13:33
Wohnort: NRW


Zurück zu Alltag, Leben, Überleben mit MCS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste