Pappe, die es in sich hat

Pappe, die es in sich hat

Beitragvon Karlheinz » Sonntag 18. März 2012, 09:11

Pappe, die es in sich hat

Verpackungen von Lebensmitteln weisen oftmals Mineralöl-Rückstände auf
Von Volker Mrasek
In Bonn tagen Lebensmitteltechniker, um über das Problem von Mineralöl-Rückständen in Verpackungen zu diskutieren. Denn die Rückstände könnten auch in die Lebensmittel selbst eindringen.

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/1701278/

Ein Wissenschaftler von Shell hat sich u.a. der Problematik angenommen. ...
Karlheinz
Forenlegende
 
Beiträge: 1482
Registriert: Freitag 1. Juli 2005, 20:01

Pappe, die es in sich hat

Beitragvon Clarissa » Sonntag 18. März 2012, 09:17

Ich empfinde Lebensmittel die nur im Karton sind als problematisch. Beim Druck liegen die Kartonagen aufeinander, da können Übertragungen von der Außenseite auf die Innenseite geschehen. Häufig sind die Kartons aus Altpapier, wie wir schon lange wissen ist Altpapier nicht gerade hygienisch zu nennen. Man sollte die Sachen wenigstens in Cellophanbeutel einpacken und dann in den Karton.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Mineralöl in fast jeder Nussschokolade gefunden

Beitragvon Kira » Samstag 23. November 2013, 19:34

welt.de
21.11.13
dpa

Stiftung Warentest

Mineralöl in fast jeder Nussschokolade gefunden

Erschreckendes Testergebnis: Die Stiftung Warentest hat in fast allen untersuchten Nussschokoladen gefährliche Mineralölrückstände entdeckt. Es gibt einen Verdacht, wie sie in die Tafeln kommen.

In fast allen getesteten Tafeln Nussschokolade hat die Stiftung Warentest aromatische Mineralöle nachgewiesen. Sie stehen zum Teil unter Krebsverdacht. Das Bundesinstitut für Risikobewertung rät, die Stoffe in Lebensmitteln zu vermeiden.

Die Substanzen stammen vermutlich aus den Verpackungen. ...


Weitere Giftstoffe entdeckt

In drei Produkten wurden auch noch die Pflanzgifte Aflatoxine gefunden ...

http://www.welt.de/finanzen/verbraucher ... unden.html

Aflatoxine sind von den Schimmelpilzarten Aspergillus flavus und Aspergillus parasiticus gebildete Gifte (Mykotoxine).
siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Aflatoxine und http://www.bfr.bund.de/de/a-z_index/afl ... -5225.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56


Zurück zu Umweltmedizin / Umweltpolitik international -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste