Neuer Kühlschrank mit Triclosan - was tun?

Neuer Kühlschrank mit Triclosan - was tun?

Beitragvon Anna-Lena » Freitag 23. März 2012, 03:07

Meine Mutter hat heute auf eigene Faust einen Kühlschrank für mich bestellt und mir gerade den Link zum Gerät gezeigt: http://www.amazon.de/gp/product/B002YIHI2Y/ref=oh_o00_s00_i00_details

Was mir bei der Artikelbeschreibung sofort aufgefallen ist, ist dieser Teil: \"Antibakteriell beschichtete Obst-/Gemüseschublade\", und auch \"Hygiene+ Filter (für eine bakterienfreie Atmosphäre)\".
Durch etwas googeln habe ich herausgefunden, dass diese Beschichtung und der Filter wohl sog. \"Microban\", also Triclosan enthalten.

Ich mag das Zeug aber nicht in meinem Kühlschrank haben, und vor allem nicht in meinem Essen! :(

Gibt es irgendeine Möglichkeit, das Zeug aus den Schubladen herauszubekommen?
Und was würdet ihr mit dem Filter machen? Einfach herausnehmen?

Brauche wirklich dringend nen guten Rat, weil ich die Bestellung sonst sofort stornieren lassen muss :-/

- Editiert von Anna-Lena am 23.03.2012, 02:14 -
Anna-Lena
Forenjunkie
 
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag 31. August 2008, 16:55

Neuer Kühlschrank mit Triclosan - was tun?

Beitragvon Clarissa » Freitag 23. März 2012, 04:32

storno, sofort alles andere geht gar nicht!!
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Neuer Kühlschrank mit Triclosan - was tun?

Beitragvon Juliane » Freitag 23. März 2012, 09:14

Sofort Storno.
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 21:54

Neuer Kühlschrank mit Triclosan - was tun?

Beitragvon Clarissa » Freitag 23. März 2012, 09:24

http://andreas-steneberg.suite101.de/triclosan---warnung-vor-bakterienkillern-in-haushalt-und-kueche-a69888

Triclosan - Warnung vor Bakterienkillern in Haushalt und Küche
Bestseller Triclosan – im Haushalt bedenklich und überflüssig

Der Bakterienkiller Triclosan – chemisch eine Organochlorverbindung mit dem Namen 5-Chlor-2-(2,4-dichlorphenoxy)-phenol (auch unter Irgasan, Irgacare und TCC bekannt) diente ursprünglich als Desinfektionslösung für chirurgisches Besteck und Hände in Krankenhäusern und Arztpraxen. TCC findet immer aber immer häufiger Verwendung als Geruchsstopper in Sport- und Funktionstextilien, Schuhen, Teppichen – erkennbar unter anderem an dem Markenzeichen sanitized®. Auch mit Amicor®, Microban®, Monolith®, Silfresch®, Tinosan®, Ultra-Fresh® ausgestattete Produkte können Triclosan oder andere kritische Chemikalien enthalten.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Neuer Kühlschrank mit Triclosan - was tun?

Beitragvon Anna-Lena » Freitag 23. März 2012, 10:37

Doch so schlimm? :(
Ich hatte sonst gehofft, einfach die Schubladen austauschen zu können, aber das Zeug wird sich dann wohl bereits im gesamten Kühlschrank ausgebreitet haben :-/

Kennt Ihr vielleicht ne gute, chemiefreie Alternative für diesen Kühlschrank mit großem Tiefkühlfach und Energieklasse A++, der auch uter 500 € kostet?
Anna-Lena
Forenjunkie
 
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag 31. August 2008, 16:55

Neuer Kühlschrank mit Triclosan - was tun?

Beitragvon Clarissa » Freitag 23. März 2012, 11:00

besuche bitte mal die diversen hersteller von kühlschränken, notiere dir die typbezeichnungen der geräte und benutze dann preissuchmaschinen. sorry ist etwas arbeit aber nur so kannst du einen finden der deinen preis nicht sprengt.

oder in einen fachmarkt gehen und dort beraten lassen und dann nach dem preis suchen.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Neuer Kühlschrank mit Triclosan - was tun?

Beitragvon Anna-Lena » Freitag 23. März 2012, 11:19

Ich hatte befürchtet, dass alle neuen jetzt sowas haben, aber dem scheint wohl nicht so zu sein.

Wir haben jetzt diesen hier gefunden, der ist sogar noch viel günstiger: http://www.amazon.de/Whirlpool-WBE3111-K%C3%BChlgefrierkombination-Nutzinhalt-312/dp/B002S4F2B8/ref=sr_1_2?s=appliances&ie=UTF8&qid=1332493906&sr=1-2

Ist halt etwas einfacher, aber erfüllt seinen Zweck sicherlich genau so gut wie der andere ;)
Anna-Lena
Forenjunkie
 
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag 31. August 2008, 16:55

Neuer Kühlschrank mit Triclosan - was tun?

Beitragvon Clarissa » Freitag 23. März 2012, 12:32

hinter whirpool steckt einer der größten hersteller von haushaltsgeräten, philips, elektrolux, goronje, siemens uvam sind in diesem pool zusammengeschlossen.

oft kannst du diese geräte auch bei otto oder amazon kaufen und hast bis zu 5 jahre garantie, musst du echt mal a bisserl wühlen.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00


Zurück zu Alltag, Leben, Überleben mit MCS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste