Ist denn jeder geeicht?

Ist denn jeder geeicht?

Beitragvon Leckermäulchen » Donnerstag 4. Juni 2015, 11:25

Ist denn jeder geeicht, genetisch, hormonell, immunologisch usw. und keiner weiß wie?

Es ist ja so offenkundig:
Die Umwelt wird massiv zerstört.
Und lebenden Organismen
wird gute Entwicklung verwehrt.
Der Ozean ist voller Plastik,
die Atemluft voller Chemie,
das Essen kaum mehr zu erkennen
vor lauter Zusätzen, ihh.

Die Fische – und wer noch? - verweiblicht
hormonbedingt, und wer hat Schuld?
Der Mensch reagiert auf alles „allergisch“,
die Ärzte, sie „suchen“ noch: habt bitte Geduld.

Verantwortung sollten doch tragen
all jene, die dieses verbockt,
„Verantwortliche“ jedoch sagen
(weil lobbyistisch verstockt):
„Ein jeder muss selbst dafür sorgen,
dass er die Gesundheit erhält,
damit er auch noch übermorgen
von Nutzen gesellschaftlich zählt.“

Doch weil dieses leider nicht möglich
- sehr viele längst wissen's genau -
denn wenn hormonell und genetisch
kein Kind und kein Mann, keine Frau
durch mantraartig beschworene Lebensführung: „gesund“ -
d. h. viel Obst und Gemüse,
nicht rauchen, nicht saufen, viel Sport, ja und? -
sich optimal gesund halten kann,
dann ist 100%ig nicht nur was dran,
nein die Ursache ist dieses ganz allein:

Wenn wir alle krank sind und alles was lebt auf der Welt,
dann liegt das am schadstoffüberzogenen Globus wegen Geld,
das industrielle Kreise verehren, denn Geld regiert sie doch...
...oder etwa nicht?
So ganz scheint sich bei denen, die die Fäden der Macht halten, noch nicht herumgesprochen zu haben,

dass extrem viel Geld in den Händen einiger gewissenloser Individuen kaum unser aller Lebensumstände wieder gerade rückt, während die allgemeine Bevölkerung mehr und mehr knapp oder gar nicht bei Kasse ist,

dass Geheimniskrämerei von gewissenlosen Verantwortlichen bei Entscheidungsfindungen über unser aller Lebensumstände ebendiese gerade nicht verbessert, denn warum tun sie wohl so geheimnisvoll?

Und gibt es aber gewissenhafte Menschen, denen das Wohl ihrer Mitmenschen ehrlich am Herzen liegt, die ihnen wirklich Gutes tun, was passiert mit ihnen?
Sie werden verfolgt,
sie werden eingesperrt,
sie werden entmündigt,
sie werden psychiatrisiert,
sie werden entwürdigt,
sie verarmen,
sie dürfen nicht vernünftig arbeiten,
sie kämpfen gegen ein krankes System
an allen Fronten
und fast nur vergeblich.
Das Grundgesetz steht auf Papier.
Papier ist geduldig.
Wie lange noch?
Leckermäulchen
Forenlegende
 
Beiträge: 1619
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 23:11

Zurück zu CSN Galerie Creativ

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron