ZDF berichtigt MCS-Beitrag

ZDF berichtigt MCS-Beitrag

Beitragvon Annamaria » Samstag 14. Februar 2009, 17:06

"Volle Kanne" (ZDF, 05.02.09) zu MCS

In dem Beitrag hieß es zunächst, dass MCS in Deutschland noch nicht als eigenständiges Krankheitsbild anerkannt sei.

Nun hat das ZDF hat seinen Beitrag zu MCS berichtigt.

"In Deutschland wird MCS unter "sonstigen Überempfindlichkeiten" eingeordnet."

(Wer bösen Willens ist, kann allerdings auch das missverstehen.)

http://www.zdf.de/ZDFforum/foren/sendungen/vks/F429/thread2004364.php
http://vollekanne.zdf.de/ZDFde/inhalt/22/0,1872,7512534,00.html

Ich finde es schön, dass das ZDF die Erkrankung MCS aufgreift.
Ob wir dem ZDF Informationen über MCS zur Verfügung stellen sollten?
Ich denke da z.B. an Diagnosekriterien und Pall.
Was meint ihr?

Annamaria
Annamaria
Forenjunkie
 
Beiträge: 826
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 22:29

ZDF berichtigt MCS-Beitrag

Beitragvon Janik » Samstag 14. Februar 2009, 17:09

Hallo Annamaria,

das sollten wir angehen. Das ZDF berichtet möglicherweise irgendwann wieder über MCS
und dann ist die Info bei denen in richtiger Form im Archiv abrufbar.

Grüße,
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 10:52

ZDF berichtigt MCS-Beitrag

Beitragvon Annamaria » Samstag 14. Februar 2009, 17:21

Hallo Janik,
danke für deine rasche Antwort.
Ich werde schauen, was ich unternehmen kann.

Hier habe ich inzwischen zum Vergleich nochmal die beiden Versionen zusammengesucht.

Die ursprüngliche Passage (aus viewtopic.php?t=8444 Janik am 06.02.09) lautete:

MCS ist eine Erkrankung, bei der das Immunsystem auf Spuren von Chemikalien und Umweltschadstoffen mit vielfältigen Symptomen reagiert. Die Erkrankung ist bisher nur in wenigen Ländern als eigenständiges Krankheitsbild anerkannt. In Deutschland ist das bisher nicht der Fall. MCS kann jeden treffen, Frauen leiden jedoch häufiger darunter als Männer. ...



Die jetzige berichtigte Meldung lautet:

Die multiple Chemikaliensensibilität, kurz MCS, ist eine Erkrankung, bei der das Immunsystem auf Spuren von Chemikalien und Umweltschadstoffen mit vielfältigen Symptomen reagiert. MCS ist bisher nur in wenigen Ländern als eigenständiges Krankheitsbild anerkannt. In Deutschland wird MCS unter "sonstigen Überempfindlichkeiten" eingeordnet. Experten und Betroffene kämpfen seit Jahren für mehr Forschung und Anerkennung der Komplexität dieses Krankheitsbildes und dem entsprechenden Therapiebedarf. ...

Annamaria
Annamaria
Forenjunkie
 
Beiträge: 826
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 22:29

ZDF berichtigt MCS-Beitrag

Beitragvon Galaxie » Samstag 14. Februar 2009, 19:40

Hallo Annamaria,

ich denke wir sollten d. ZDF mehr Info. zukommen lassen; du hast recht; auch damit, das wer bösen Willen ist kann das missverstehen und. Ich denke aber, das MCS nicht nur als Überempfindlichkeit bezeichnet werden sollte, denn die meisten denken man ist ein sensibelchen, wo wir doch neurotoxische Schädigungen etc. haben. - Ich sehe mich mit meinen Symptomen nicht wie ein Null-achtfufzehn-Allergiker und das muß immer wieder deutlich gemacht werden, schwere multiorganische Schäden und Störungen etc. Es muß noch veil mehr folgen. - das mit Pall nist ´ne gute Idee.

Grüsse v. Galaxie!
Galaxie
Forenjunkie
 
Beiträge: 1043
Registriert: Montag 5. Januar 2009, 16:46

ZDF berichtigt MCS-Beitrag

Beitragvon Maria Magdalena » Samstag 14. Februar 2009, 23:40

Liebe Annamaria,

fabelhafte Idee. Kann ich irgendwie helfen, mitmachen? Die neurotoxischen Schäden sind ein unumstößlicher Fakt und dürfen nicht länger durch unsachliche, unwissenschaftliche Termini und Definitionen in den Hintergrund gedrängt werden.

Liebe Grüße
Maria Magdalena
Maria Magdalena
Forumswisser
 
Beiträge: 3047
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 22:18


Zurück zu Umweltmedizinische Links, Links zu TV Sendungen, Zeitungsartikeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste