Gefahr durch Aluminium (Alu) wird heruntergespielt

Gefahr durch Aluminium (Alu) wird heruntergespielt

Beitragvon Janik » Dienstag 6. November 2007, 20:27

BfR spielt Alzheimergefahr durch Alu runter

Wie immer - keine Gefahr für die Bevölkerung:

Die gesundheitliche Unbedenklichkeit der Aufnahme von Aluminium aus Bedarfsgegenständen
und kosmetischen Mitteln wird immer wieder kritisch hinterfragt. Das gilt insbesondere
im Hinblick auf eine mögliche Beteiligung an der Entwicklung der Alzheimer-Erkrankung,
einer Demenzform, die mit erhöhten Aluminiumkonzentrationen in den betroffenen Hirnregionen
einhergehen kann. Begründet wird der Verdacht damit, dass Aluminium in hohen Dosierungen
nervenschädigend wirkt und die Blut-Hirn-Schranke passieren kann. Das Bundesinstitut
für Risikobewertung (BfR) hat die geschätzte Aluminium-Aufnahme aus Lebensmittelbedarfsgegenständen
und kosmetischen Mitteln vor diesem Hintergrund bewertet und kommt zu folgendem Ergebnis:

Im Vergleich zur Aufnahme über Lebensmittel oder Antacida ist die Aufnahme von Aluminium
über Lebensmittelbedarfsgegenstände und kosmetische Mittel gering. Sie liegt deutlich
unter der Aufnahmemenge, die aufgrund einer aktualisierten Bewertung der Welternährungsund
der Weltgesundheitsorganisation (JECFA, 2006) als gesundheitlich unbedenklich gilt.

Ein Zusammenhang zwischen einer erhöhten Aluminium-Aufnahme aus Lebensmitteln inklusive
Trinkwasser, Medikamenten oder kosmetischen Mitteln und einer Alzheimer Erkrankung
wurde bisher wissenschaftlich nicht belegt. Weder bei Dialyse-Patienten, noch bei Aluminium-
Arbeitern - beides Personengruppen, die in großem Umfang mit Aluminium in Kontakt
kommen - wurden die für Alzheimer typischen Amyloid-Ablagerungen im Gehirn überdurchschnittlich
oft beobachtet. Das BfR sieht deshalb keine Gesundheitsgefahr für Verbraucher
durch eine Aluminiumaufnahme aus Lebensmittelbedarfsgegenständen und kosmetischen
Mitteln.

Volltext:
http://www.bfr.bund.de/cm/216/keine_alz ... aenden.pdf
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 10:52

BfR spielt Alzheimergefahr durch Alu runter

Beitragvon Lawya » Mittwoch 7. November 2007, 14:09

Wie hieß die Behörde noch mal? Bundesinstitut für Risikoabwertung?
- Editiert von Lawya am 07.11.2007, 14:10 -
Lawya
 

ARTE - Themenabend ALUMINIUM

Beitragvon Twei » Dienstag 12. März 2013, 11:14

ALUMINIUM - ZEITBOMBE IM KÖRPER? Aluminium - Zeitbombe im Körper?

Dienstag, 12. März um 20:15 Uhr, 89 Min.

Der Werkstoff Aluminium besitzt faszinierende Eigenschaften und ist in vielen Bereichen einsetzbar. Er findet sich in Lebensmittelverpackungen ebenso wie in Hausfassaden, Autokarosserien, Kosmetikartikeln und Medikamenten. Aber ist das Leichtmetall auch gesundheitlich unbedenklich? Die Zweifel daran wachsen....

...Wissenschaftler sind besorgt und finden immer mehr Belege für einen möglichen Zusammenhang zwischen Aluminium und dem Auftreten zahlreicher Krankheiten, von Alzheimer bis Brustkrebs, von Allergien bis zu Autoimmunkrankheiten....
ausführlicher http://www.arte.tv /guide/de/sendungen/JT-010386/aluminium-zeitbombe-im-koerper
- Editiert von Twei am 12.03.2013, 11:19 -
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3701
Registriert: Samstag 6. August 2011, 23:30

Re: BfR spielt Alzheimergefahr durch Alu runter

Beitragvon PauleS » Dienstag 4. Juni 2013, 12:13

Ich habe den Eindruck gewonnen, das BFR, BUA und andere arbeiten mit aller Kraft an der Begegnung des demographischen Wandels.
Und wenn Menschen dadurch sterben, egal holen wie uns Ersatz aus Europa.
PauleS
Newcomer
 
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2013, 16:26

Re: BfR spielt Alzheimergefahr durch Alu runter

Beitragvon peter » Sonntag 28. Juli 2013, 15:22

Tach erstmal.
es gibt mittlerweile sehenswerte Dokumentationen über das Thema Aluminium.

Zum einen die ZDF Doku "Aluminium - die geheime Gefahr: http ://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1882940/#/beitrag/video/1882940/Aluminium---die-geheime-Gefahr
Diese Doku lief übrigens zur absoluten Nebenzeit im Tv (naja, immerhin lief sie überhaupt).

und zum anderen die Arte Doku "Die Akte Alu": http ://www.arte.tv/guide/de/045561-000/die-akte-alu
Die Doku wurde nur einmalig im Tv gesendet. Die geplante Wiederholung wurde übrigens von der Alu Lobby verhindert.
Die Doku ist auch nicht in Streams wie Youtube etc. zu sehen. Sie wurde überall gelöscht.

Bis auf eine kleine Ausnahme. Ich habe recherchiert und recherchiert, bis ich doch auf sie gestoßen bin.
http ://www.streamica.com/#v/HkRM5VyqB5U
Bitte geht sorgsam damit um, damit die Alu Lobby den Stream nicht gleich wieder dicht macht.

Falls ihr, ähnlich wie ich, keine Lust mehr auf Aluminium in Deos, Talcid, Maloxxan, Zahnpasta, in unserer Nahrung etc. habt, dann bitte ich euch bei folgender Petition mitzumachen:
http://www.avaaz.org/de/petition/Verbot ... n/?ttDMBab

Danke!
peter
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2013, 11:22

Alzheimerdokus bei youtube

Beitragvon TomG » Montag 29. Juli 2013, 12:47

Hallo,

diese 2 Dokumentationen kann man auch auf youtube sehen:

Aluminium - Die geheime Gefahr - ZDF - Doku - Planet E
http ://www.youtube.com/watch?v=7ul8Zh6IItI

Arte - Die Akte Aluminium
http ://www.youtube.com/watch?v=HkRM5VyqB5U

Gruss
TomG
Newcomer
 
Beiträge: 17
Registriert: Montag 21. Januar 2013, 19:00

Aluminium - gefährlicher als gedacht?

Beitragvon Kira » Mittwoch 21. Mai 2014, 08:55

Video
Aluminium - gefährlicher als gedacht?

Information

Aluminium galt lange Zeit als harmloses Leichtmetall, aber neue Studien sind alarmierend: Es soll für das Sterben von Nervenzellen verantwortlich sein, den Ausbruch von Alzheimer begünstigen und sogar Brustkrebs auslösen. Was ist da dran?


Quelle: WDR

http://www.ardmediathek.de/wdr-fernsehe ... d=20525138


Aluminium - Die geheime Gefahr, starker Brustkrebsverdacht, Alzheimer
Veröffentlicht am 27.04.2013


Aluminium ist problematischer als bisher bekannt oder überhaupt sinnvoll Analysiert wurde.
Die Dokumentation teilt sich Material mit "Die Akte Aluminium": http://youtu.be/HkRM5VyqB5U
Petition zum Verbot von Alu in Lebensmitteln und Deos (die Petition selbst geht weiter, aber der Teilerfolg wäre schon mal gut) https://secure.avaaz.org/de/petition/...
Neben den Giften bei der Produktion sind Aluminiumverbindungen in Deos für etliche Brustkrebs Fälle verantwortlich gemacht worden. Auch die Problematik dass in Aludosen Getränke ausgeliefert werden sieht nicht gut aus. Die Tetrapacks haben noch eine extra Schicht über dem Aluminium.

Wer in Chemie und Werkstoffkunde aufgepasst hat ist nicht mal so verwundert, Aluminium ist extrem reaktionsfreudig und oxidiert sofort. Aber es schützt sich selbst durch diese unsichtbar dünne Oxidschicht. Viele Aluminiumprodukte haben auch eine Lackschicht um bei säurehaltigen Flüssigkeiten das durchfressen zu verhindern. Ansonsten ist Aluminium extrem reaktionsfreudig, die bekannteste Ausnutzung ist dabei Thermit.

ZDF - Planet E - Aluminium - Die geheime Gefahr

http://www.youtube.com/watch?v=X0xjSD_RJTg
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Gefahr durch Aluminium (Alu) wird heruntergespielt

Beitragvon Nachtigall » Samstag 14. Juni 2014, 11:02

Stöger: Aluminium vorsorglich reduzieren

Eine neue Studie unter dem Titel "Aluminium-Toxikologie und gesundheitliche Aspekte körpernaher Anwendungen" informiert über mögliche gesundheitliche Auswirkungen von Aluminium und seinen Verbindungen in verbrauchernahen Produkten. Gesundheitsminister Alois Stöger empfiehlt anlässlich der Studienergebnisse den VerbraucherInnen, die Verwendung aluminiumhaltiger Produkte zu reduzieren: "Zwar ...
(11.6.2014)


http ://www.bmg.gv.at/home/Startseite/aktuelle_Meldungen/Stoeger_Aluminium_vorsorglich_reduzieren

die Studie http://www.bmg.gv.at/cms/home/attachmen ... e_2014.pdf
Nachtigall
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 784
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 16:52

Re: Gefahr durch Aluminium (Alu) wird heruntergespielt

Beitragvon Kira » Sonntag 3. August 2014, 06:57

spektrum.de
14.07.2014
von Lars Fischer

Zusatzstoffe

Wie gefährlich ist Aluminium?

Aluminium ist ein sehr nützliches Element. Ohne das Leichtmetall hätte es zum Beispiel die Flugzeugindustrie im Wortsinne viel schwerer gehabt, und mit Anwendungen im Fahrzeugbau bis hin zur Wasseraufbereitung ist Aluminium eines der häufigsten technischen Metalle. Doch nun steht der Verdacht im Raum, das bisher als ungiftig geltende Element sei doch nicht so harmlos – und für Brustkrebs und Alzheimer mitverantwortlich. Wir beantworten die fünf wichtigsten Fragen.

Wie kommt das Aluminium in den Körper? ...
Wie viel Aluminium nehmen wir am Tag auf? ...
Wo sammelt sich das Aluminium im Körper, und wie lange bleibt es da? ...
Verursacht Aluminium Alzheimer? ...
Verursacht Aluminium Krebs? ...


http://www.spektrum.de/wissen/wie-gefae ... um/1300812
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

ALUMINIUM Schädliches Leichtmetall

Beitragvon Karlheinz » Sonntag 7. Dezember 2014, 09:43

Aluminium umgibt uns nicht nur in Fahrzeugen. Bleche im Ofen sind daraus gemacht, Folien zum Abdecken von Lebensmitteln, selbst in Deodorants ist das Leichtmetall enthalten. Das Bundesinstitut für Risikobewertung rät zum bewussten Umgang.


http://www.deutschlandfunk.de/aluminium ... _id=304571
Karlheinz
Forenlegende
 
Beiträge: 1476
Registriert: Freitag 1. Juli 2005, 19:01

Gesundheitsgefahr durch Aluminium in Grillschalen

Beitragvon Kira » Freitag 3. Juni 2016, 10:16

Warnung
Hochbelastet: Gesundheitsgefahr durch Alu-Grillschalen

Sie galten als gesunde Alternative zum klassischen Grillen auf dem Rost. Doch Alu-Grillschaden belasten das Grillgut mit Aluminium.

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Beim Grillen mit Alu-Schalen werden Bratwürstchen, Fleisch und Fisch erheblich stärker mit Aluminium belastet als bislang bekannt. Das zeigen Labortests im Auftrag der ARD-Sendung „Plusminus“. Demnach waren marinierte Steaks, aber auch Lachs und Käse nach dem Grillen um das drei- bis vierfache höher mit Aluminium belastet als im rohen Zustand.
...

http://www.naanoo.com/gesundheit/gesund ... illschalen


01.06.16

Gefährliches Grillen – Wie Aluschalen Fleisch und Fisch belasten


http://www.daserste.de/information/wirt ... n-100.html

Video: Aluminium in Grillschalen

01.06.16 | 06:24 Min. | Verfügbar bis 01.06.2017

Mariniertes Fleisch auf der Alu-Grillschale grillen jedes Wochenende Tausende. Doch Salz und Säure in den Marinaden lösen das Aluminium. Das ergeben Labortests im Auftrag von "Plusminus". Warnhinweise dazu fehlen.

http://www.daserste.de/information/wirt ... n-104.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Gesundheitsgefahr durch Aluminium in Grillschalen

Beitragvon Clarissa » Freitag 3. Juni 2016, 10:29

Ich habe so etwas in Stahlemaille, lässt sich super im Geschirrspüler reinigen. Die Dinger sind schon uralt und haben bestimmt jede Menge Geld gespart.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

Re: Gefahr durch Aluminium (Alu) wird heruntergespielt

Beitragvon Kira » Mittwoch 10. August 2016, 17:19

22.Januar 2016

Gesundheit

Wie gesundheitsschädlich ist Aluminium?
...

http://future.arte.tv/de/wie-gesundheit ... nchor-3906

Xenius - Aluminium: Begehrt, aber gefährlich
Doku Star

Veröffentlicht am 05.02.2016


Aluminium hat in den letzten 100 Jahren einen rasanten Aufschwung erlebt. Nach Eisen ist es heute das am meisten verarbeitete Metall. Viele Gegenstände unseres täglichen Lebens wären ohne Aluminium kaum zu gebrauchen. Doch Aluminium ist giftig.

https://www.youtube.com/watch?v=bsuUqLZ_1TU


DOKU: Alles Alu - Leichtmetall mit schweren Folgen? - Wie schädlich sind Deos, Alufolie und Co? (HD)

Veröffentlicht am 28.07.2015


Aluminium ist ein faszinierendes Metall. Es ist leicht, einfach zu verarbeiten und rostet nicht. Aus unserem Alltag ist es kaum noch wegzudenken. Karosserien, Verpackungsmaterial, Kosmetikprodukte, Nahrungsmittel und Medikamente - der stabile Werkstoff ist überall. Doch welche Auswirkungen hat das Leichtmetall auf unsere Gesundheit?

https://www.youtube.com/watch?v=Tw1UusTxEd8


14.07.2014
von Lars Fischer

Zusatzstoffe:
Wie gefährlich ist Aluminium?

Aluminium ist ein sehr nützliches Element. Ohne das Leichtmetall hätte es zum Beispiel die Flugzeugindustrie im Wortsinne viel schwerer gehabt, und mit Anwendungen im Fahrzeugbau bis hin zur Wasseraufbereitung ist Aluminium eines der häufigsten technischen Metalle. Doch nun steht der Verdacht im Raum, das bisher als ungiftig geltende Element sei doch nicht so harmlos – und für Brustkrebs und Alzheimer mitverantwortlich. Wir beantworten die fünf wichtigsten Fragen.
...

http://www.spektrum.de/wissen/wie-gefae ... en/1300812
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Gefahr durch Aluminium (Alu) wird heruntergespielt

Beitragvon PappaJo » Sonntag 21. August 2016, 07:46

Auch hier frage ich mich warum das 2016 immer noch diskutiert wird?
Es ist in einschlägigen Fachkreisen seit Jahren bekannt, das es nicht das ALUMINIUM :shock: ist sondern immer noch und nach wie vor und wohl auch noch in über 100 Jahren - das QUECKSILBER!!! :o

Warum wohl wird das nicht zum Thema gemacht...hmmmmmm...mal überlegen....man ich komme nicht drauf...hmmm...ah ja, ist ja wie die Axt vor die Stirn geschlagen:
AMALGAM* ist nach immer noch die Kassen-Standart-Leistung! :?


*Amalgam -> ca. 50% Quecksilber enthalten (HG-Hydragentum)
"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
PappaJo
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 671
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 12:33
Wohnort: NRW

Alutöpfe sind reine Giftschleudern

Beitragvon Nachtigall » Samstag 28. Januar 2017, 11:29

Nur in den Entwicklungs- und Schwellenländern :?: ... denke das diese Töpfe auch sonst überall angeboten werden
Ernährung

Alutöpfe sind reine Giftschleudern

In Entwicklungs- und Schwellenländern kochen die meisten Menschen in billigen Töpfen aus Aluminium. Eine tödliche Gefahr, die Millionen von ahnungslosen Menschen weltweit betrifft.
...

...

Forscher von der Ashland University in Ohio haben mit Hilfe von 42 Töpfen aus zehn betroffenen Ländern wie Vietnam, Indien, Tansania oder Indonesien untersucht, welche Schadstoffe sich beim Erhitzen aus den Alutöpfen herauslösen.

Jede Mahlzeit enthält einen gefährlichen Schadstoff-Cocktail

Mehr als zehn der untersuchten Töpfe setzten Schadstoffe wie Aluminium, Blei, Kadmium und Arsen in bedenklichen Mengen frei. Diese Stoffe können sich im menschlichen Körper anreichern und bei Kindern die Intelligenz verringern, oder generell Krebs verursachen.


“In vielen Entwicklungsländern werden Töpfe aus recyceltem Aluminium hergestellt, das heißt aus Metall- und Elektroschrott. Da werden Teile von Autos, Computern, Batterien oder sonst was zusammengeschmolzen. Und das Alu, das dabei rauskommt, ist ziemlich unrein und enthält viele andere Metalle.“

Anne Preger, DRadio Wissen
...

Grünstreifen – 25. Januar 2017
Moderatorin: Tina Kießling
Autorin: Anne Preger, DRadio-Wissen

http://dradiowissen.de/beitrag/ernaehru ... schleudern
Nachtigall
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 784
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 16:52

Re: Gefahr durch Aluminium (Alu) wird heruntergespielt

Beitragvon Nachtigall » Montag 24. April 2017, 11:25

Aluminium: Vorkommen, Wirkung, Ausleitung
Gestern 15:24 #1


Oregano
Beiträge: 60.859
Seit: 10.01.04

http://www.symptome.ch/vbboard/gifte/13 ... itung.html
Nachtigall
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 784
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 16:52


Zurück zu Umweltmedizin / Medizin / Umweltpolitik in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast