Energiesparlampen dünsten Phenol aus

Energiesparlampen dünsten Phenol aus

Beitragvon Thommy the Blogger » Montag 18. April 2011, 16:32

Dass Energiesparlampen Quecksilber freisetzen, wenn sie zerbrechen, wissen wir schon eine Weile.
Auch Bundesbehörden machten sich Gedanken über dieses Problem der Energiesparlampen.

Das TV Magazin Markt bringt heute einen Beitrag welche Chemikalien noch freigesetzt werden, aus den Lampen, die unsere Umwelt schonen sollen.

Das Magazin brachte Energiesparlampen in ein Labor und ließ sie analysieren.
Nicht schön was dabei herauskam:
Energiesparlampen enthalten auch Phenol.
Dieses Phenol wird nicht nur bei der Entsorgung freigesetzt, sondern bereits bei normaler Verwendung.
Für MCS Kranke besonders bedenklich!

Lest im CSN Blog Näheres dazu und welche Beschwerden und Erkrankungen Phenol auslösen kann:


Energiesparlampen sondern Gift ab
Phenol in Energiesparlampen kann die Gesundheit schädigen
http://www.csn-deutschland.de/blog/2011/04/18/energiesparlampen-sondern-gift-ab/
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 10:03

Energiesparlampen dünsten Phenol aus

Beitragvon alena-norge » Dienstag 19. April 2011, 12:11

Eine Frau schrieb auf Facebook... Led ist auch nicht gut aufgrund des Transformators (mit elektromagnetischen Feldern).
Weiss jemand von euch was damit gemeint ist ? Lieben Dank
alena-norge
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 549
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 08:54

Energiesparlampen dünsten Phenol aus

Beitragvon Clarissa » Dienstag 19. April 2011, 12:18

led niedervoltlampen werden mittels steckernetzteil betrieben. alternative dazu ein akku der tagsüber geladen wird und dann abends die led's mit gleichspannung versorgen.
ich erzeuge meine eigenen solarstrom, speichere ihn in akku's, habe ein eigens kleines Gleichspannugsnetz im Haus installiert und kann somit überall auf 12V= zugreifen.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

Energiesparlampen dünsten Phenol aus

Beitragvon alena-norge » Dienstag 19. April 2011, 12:23

Danke Clarissa:))hast du ein Link von so einem Akku?
alena-norge
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 549
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 08:54

Energiesparlampen dünsten Phenol aus

Beitragvon Clarissa » Dienstag 19. April 2011, 12:34

Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

Energiesparlampen dünsten Phenol aus

Beitragvon Tohwanga » Donnerstag 21. April 2011, 16:52

Da Lampen ein Problem bergen und ich auf der Suche nach Lösung war, fand ich diesen Hersteller: http://www.danell.de

Diesen Fund will ich Euch natürlich nicht vorenthalten.
Tohwanga
 

Energiesparlampen dünsten Phenol aus

Beitragvon Twei » Mittwoch 18. April 2012, 19:11

Donnerstag, den 19.04.2012 um 20:15 auf 3sat:

Hauptsache Fortschritt?
Ausgebrannt - vom Ende der Glühbirne
Film von Alexandra Pfeil

Erstausstrahlung

Im Vorspann wurde die Quecksilber- und Phenol-Gefahr von Energiesparlampen erwähnt....

- Editiert von Twei am 19.04.2012, 00:07 -
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3711
Registriert: Samstag 6. August 2011, 23:30

Energiesparlampen dünsten Phenol aus

Beitragvon Twei » Donnerstag 19. April 2012, 08:46

Kurzer Infofilm zur o.g. Sendung - hier:
[url]http://www.csn-deutschland.de/forum/showthread.php?id=18440[/url]
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3711
Registriert: Samstag 6. August 2011, 23:30


Zurück zu CSN Blog / Aktuelle News zu MCS und Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast