MCS Kranke werden bewusst unterdrückt

MCS Kranke werden bewusst unterdrückt

Beitragvon Thommy the Blogger » Samstag 1. September 2012, 07:26

Die Verursacher von MCS wollen die Erkrankung solange unterdrücken wie es nur geht.
Noch ist das wichtigste Ziel, das Verursacher für die bei ca. 15% der Bevölkerung auftretende Erkrankung MCS erreicht sehen wollen, ist erfüllt.

Lest und kommentiert im CSN Blog:

Durchsichtige Strategie in der deutschen Umweltmedizin
Chemikaliensensitivität, ein Problem, das der Industrie unbequem ist
http://www.csn-deutschland.de/blog/2012/09/01/durchsichtige-strategie-in-der-deutschen-umweltmedizin/
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 10:03

MCS Kranke werden bewusst unterdrückt

Beitragvon Twei » Sonntag 2. September 2012, 10:00

Danke für den Blog-Artikel, er trift den Nagel auf den Kopf!

@ Thommy,
für mich ist als Chemikaliensensibler die Industrie ein Problem!

"...Diese permanente “Körperverletzung” hat meiner Meinung nach aufzuhören und Umweltmedizin, Sozialbehörden, Gesundheitssystem und Justiz sollten der Bevölkerung ENDLICH anfangen adäquat zu helfen."
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3723
Registriert: Samstag 6. August 2011, 23:30

MCS Kranke werden bewusst unterdrückt

Beitragvon Kira » Donnerstag 6. September 2012, 17:24

"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

MCS Kranke werden bewusst unterdrückt

Beitragvon Clarissa » Donnerstag 6. September 2012, 19:26

[color=red][size=6px]@kira klitze kleine rückmeldung[/size][/color]
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

MCS Kranke werden bewusst unterdrückt

Beitragvon Leckermäulchen » Donnerstag 6. September 2012, 20:26

[size=20px]Uiiiii, was sehen meine entzündeten Äuglein?[/size]
- Editiert von Leckermäulchen am 06.09.2012, 21:27 -
Leckermäulchen
Forenlegende
 
Beiträge: 1636
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 22:11

MCS Kranke werden bewusst unterdrückt

Beitragvon Kira » Montag 10. September 2012, 18:03

Mann oh Mann,
gerade mal 7 Kommentare ......
Mensch Leute ihr habt es selbst in der Hand und wenn es nur 1-2 Sätze sind!!
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

MCS Kranke werden bewusst unterdrückt

Beitragvon Clarissa » Montag 10. September 2012, 18:10

@kira Hallo! Was erwartest du denn "von-den-anderen"? Das kannst du vergessen, das ist wie Beamtenmikado [img]http://www.csn-deutschland.de/forum/icon/icon18.gif[/img]
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

MCS Kranke werden bewusst unterdrückt

Beitragvon Twei » Montag 10. September 2012, 18:19

Kommentare schreiben ist für mich ein Weg, um mich zu wehren und aufzuklären.

Je mehr Leute den Mut haben ihre Meinung und Erlebnisse offen zu legen, um so eher kann man was in der Gesellschaft und letztendlich auch für sich verändern.

Und wenn man nur schreibt "Ich will, dass sich ...... ändert."

[u]Kurz und knapp, aber man ist dabei....[/u]

Damit spricht man auch denen Mut zu, welche für die Rechte ALLER kämpfen und sich aufopfern - deshalb noch mal einen großen Dank an die Autorin, Silvia.
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3723
Registriert: Samstag 6. August 2011, 23:30

MCS Kranke werden bewusst unterdrückt

Beitragvon Clarissa » Montag 10. September 2012, 18:29

@Twei selbst wenn sie anonym können oder nur mit ja oder nein antworten müssten, kannst bis zum skt. nimmerleinstag warten - das habe ich schon alles erlebt auch hir auf csn. es ist zum mäuse melken.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

MCS Kranke werden bewusst unterdrückt

Beitragvon Kira » Montag 10. September 2012, 18:34

Ich wüßte nur zu gerne die Gründe/Ursachen dafür.
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

MCS Kranke werden bewusst unterdrückt

Beitragvon Beobachter » Dienstag 11. September 2012, 07:12

Warum gibt es zum neuesten Blog nur ZWEI Kommentare?
Wenn das CSN-Team sich schon die Mühe macht und BrunO übersetzt?

Und es ist ein Thema, das jeden betrifft, selbst vermeintlich Gesunde!
Ist da kein Interesse da - oder kriegt man einfach den A ... nicht hoch?
Sorry ..., aber ich finde es wirklich nicht in Ordnung.

Beobachter
Beobachter
 


Zurück zu CSN Blog / Aktuelle News zu MCS und Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste