Die Einflüsterer

Die Einflüsterer

Beitragvon Kira » Sonntag 9. September 2012, 17:57

Schon 1957 wurde darüber geschrieben:
Ich empfehle jedem diesen Artikel wirklich ganz zu lesen - vieles wird dann verständlich

WERBUNG / MOTIV-FORSCHUNG
Die Einflüsterer
........."Denn mit den Methoden angewandter Psychologie und Psychiatrie manipuliert (die Großregierung oder die Großindustrie) unser tägliches Leben in einer Weise, die jede Überwachung überflüssig macht; wie eine Marionette tun wir, wie uns geheißen, und wie Marionetten wissen wir noch nicht einmal, daß wir manipuliert werden..."......
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41758245.html


Die Einflüsterer
Wie Geld Politik macht
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Die Einflüsterer

Beitragvon Kira » Sonntag 9. September 2012, 18:05

dann der Hinweis von Amazone ..... (danke an Amazone für den Fund)

Exclusiv im Ersten: Die Einflüsterer
Wie Geld Politik macht
Im Schattenreich der Demokratie
Ein Energiekonzern beschickt Abgeordnete mit teuren Kunstkatalogen und Museums-Freikarten, ein anderer lädt die Abgeordneten-Mitarbeiter zum Konzertbesuch samt Empfang ein. Bei opulenten Festen zerfließen die Grenzen zwischen Politik und Wirtschaft und das Firmengeflecht einer Partei wird zur Quelle dubioser Einnahmen. Recherchen aus dem Schattenbereich der Demokratie: Dort wo Politik von Geld beeinflusst wird – manchmal ganz offen und direkt, häufig subtil und verborgen.
Die Einflüsterer: 5.000 Lobbyisten buhlen allein in Berlin um den Zugang zur Macht, beeinflussen offen und verdeckt die Weichenstellungen der Politik. Was die einen als notwendige Interessenvermittlung sehen, ist für die anderen längst ein perfider Wettlauf um Aufmerksamkeit und Einfluss geworden. Weil der Wettbewerb der Interessen zunehmend vom Geld bestimmt wird, sehen immer mehr Experten und Politiker im Lobbyismus inzwischen eine Gefahr für die Demokratie. Die Reportage zeigt, wie fast alle Forderungen nach strengeren Regeln und mehr Transparenz ignoriert oder gezielt unterlaufen werden.
Zum Beispiel beim Parteisponsoring, wo Konzerne und Verbände sich auf Parteitagen und anderen Veranstaltungen präsentieren und dafür unverhältnismäßig hohe Geldsummen zahlen. Im Gegenzug schnuppert der Grünen-Chef am Stand des Sponsors an einer Zapfsäule und die SPD-Generalsekretärin steigt pressewirksam in eine Nobelkarosse des Sponsors. Angeblich ist das alles ganz transparent – doch beim Anblick des kritisch fragenden Reporters wirken die Konzernvertreter oft sehr verschlossen und auch die Parteien hüten das Geheimnis, wer ihre Veranstaltungen und Feste mit wie viel Geld unterstützt. In ihren Rechenschaftsberichten müssen sie das genauso wenig ausweisen, wie die Quellen millionenschwerer Anzeigeneinnahmen ihrer Parteizeitungen.
Und das soll nach dem Willen der Regierungsparteien auch so bleiben: Seit Jahren werden vom Europarat vorgebrachte Forderungen nach mehr Transparenz in der Parteienfinanzierung genauso konsequent ignoriert oder unterlaufen wie eine strengere Korruptionsbekämpfung bei Politikern. Und so erklärt ein Staatsanwalt normalen Beamten beim Antikorruptions-Seminar, wie schnell sie sich schon bei der Annahme kleiner Geschenke strafbar machen - während die Politik sich seit Jahren weigert, die Bestechlichkeit von Abgeordneten und Mandatsträgern wirksam unter Strafe zu stellen.
Das Kamerateam beobachtet, wie Lobbyisten im Bundestag weitgehend unkontrolliert ein- und ausgehen, weil es in Deutschland noch immer kein verbindliches Lobbyregister gibt. Und die Recherchen der Autoren zeigen, was sich manche Parteien schon heute einfallen lassen, um einer möglichen Regulierung von morgen vorzugreifen: Mit einer Verlagerung von Parteiarbeit in das eigene Firmengeflecht schaffen sie neue Möglichkeiten für verdeckte Zuwendungen von außen.
Ein Film von Achim Pollmeier und Mathew D. Rose
Redaktion: Britta Windhoff

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/wdr/2012/die-einfluesterer-100.html
- Editiert von Kira am 09.09.2012, 18:05 -
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Die Einflüsterer

Beitragvon Kira » Sonntag 9. September 2012, 18:07

und weiter:

Die großen Einflüsterer in Brüssel

Brüssel (dapd) Der Verein LobbyControl will mit einem neuen „LobbyPlanet“-Führer auf die verborgene Macht der Interessenvertreter im Brüsseler Politikbetrieb aufmerksam machen. Europas „Hauptstadt des Lobbyismus“ und die dort ansässigen EU-Institutionen seien fest im Griff der Großindustrie, sagte Aktivistin Nina Katzemich gestern.
Fachliche Expertise sei zwar grundsätzlich wichtig, um die ....

http://www.donaukurier.de /nachrichten/topnews/Bruessel-Die-grossen-Einfluesterer-in-Bruessel;art154776,2651133
- Editiert von Kira am 09.09.2012, 18:31 -
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Die Einflüsterer

Beitragvon Kira » Sonntag 9. September 2012, 18:23

und forschen wir mal weiter:


"Neue geistige Nahrung oder Mich wundert nichts mehr .....
“Lange Zeit hielt man das Gehirn des Menschen für unveränderlich, vergleichbar der Hardware eines Computers. Inzwischen sprechen viele wissenschaftliche Erkenntnisse dagegen. Damit nähert sich die Wissenschaft des Nervensystems dem spirituellen Weltbild des Ostens, das davon ausgeht, dass der Geist die Materie beherrscht. Die Implikationen dessen, was Wissenschaftler heute als “Neuroplastizität” bezeichnen, sind revolutionär. Die renommierte Wissenschaftsjournalistin Sharon Begley beschreibt hier die spannende Entwicklung der Neurowissenschaften, die durch Zusammenarbeit mit Meditationsmeistern herauszufinden versuchen, wie und in welchem Maße Gedanken und Emotionen unser Gehirn beeinflussen. Buddhistische Erfahrungen belegen: Wir können Depression in Freude verwandeln und Aggression in Mitgefühl. Das heißt: Wir sind nicht Opfer unserer Gene, sondern selbst verantwortlich für unser Denken und Fühlen.”
http://absurd-ag.de /2011/12/14/neue-geistige-nahrung-oder-mich-wundert-nichts-mehr/print/
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Die Einflüsterer

Beitragvon Kira » Sonntag 9. September 2012, 18:32

Lobbyismus

Die Einflüsterer der Republik
Hoteliers, Pharmaindustrie und Banken: Wirtschaftslobbys bestimmen zunehmend die Politik – nur eine Stärkung der Parlamentarier kann die Erosion bremsen.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2010-12/lobbyismus-politik-deutschland
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Die Einflüsterer

Beitragvon Twei » Sonntag 9. September 2012, 19:01

...Die erste Milliarde ging an die Hoteliers...

...Schuldenerlass für den griechischen Staat wurde vertagt und die Kosten dafür mittels Staatsgarantien auf die Steuerzahler verlagert. Die versprochene Beteiligung der Finanzbranche an den Folgekosten der Krise fiel dagegen aus...

...Die Stromkonzerne bekamen mit der Laufzeitverlängerung für ihre Atomkraftwerke die Aussicht auf 100 Milliarden Euro zusätzlicher Gewinne...

...Förderung der privaten Krankenversicherungen und der Pharmaindustrie... Die entsprechende Regierungsverordnung übernahm gleich ganze Passagen aus einem Entwurf, den die Pharmahersteller praktischerweise zugeliefert hatten...

...Wer das Kapital hat und den besser gestellten Teil der Bevölkerung hinter sich weiß, wird bevorzugt bedient. Angela Merkel, so empörte sich SPD-Chef Sigmar Gabriel, habe sich "mit Lobbygruppen gegen das Gemeinwohl verbündet" und gefährde "das Vertrauen in die Demokratie"....
http://www.zeit.de/politik/deutschland/ ... eutschland
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3702
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:30

Die Einflüsterer

Beitragvon Kira » Freitag 14. September 2012, 08:49

Wie die Medien Wahrheiten manipulieren
(Zentrum der Gesundheit) - Die Manipulation durch Medien nimmt immer bedenklichere Formen an. Ganz gleich ob die Presseinformationen uns über die Printmedien oder über den Äther erreichen – sie werden häufig manipuliert um unsere Wahrnehmung präzise zu steuern und zu kontrollieren.

Lesen Sie mehr unter: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/ia-medienmanipulation.html#ixzz26QN7fwi8
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Die Einflüsterer

Beitragvon Kira » Dienstag 25. September 2012, 10:06

Unterschwellige Botschaften
Wie versteckte Werbung wirkt
Unterschwellige Botschaften bieten von jeher Stoff für Verschwörungstheorien: Können kurz aufblitzende Info-Häppchen in Reklamefilmen Menschen dazu bringen, ihr Kaufverhalten zu verändern? Psychologen stellen jetzt fest: Versteckte Werbung wirkt - aber nur in engen Grenzen.

http://www.spiegel.de/thema/fernsehwerbung/
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Die Einflüsterer

Beitragvon Kira » Mittwoch 7. November 2012, 11:16

Wahrnehmung und Denken
So leicht lassen wir uns manipulieren

Betrunken ohne Alkohol, gefördert dank Vorurteilen, erfolgreich mit Glücksbringern: Es ist erstaunlich einfach, unsere Wahrnehmung und unser Denken zu beeinflussen. Wieso nur? ......

Seite 1 von 3 nächste Seite
1.Sie lesen jetzt So leicht lassen wir uns manipulieren
2.Erwartungen verändern die inneren Zustände
3.Macht der Suggestion


http://www.sueddeutsche.de/wissen/wahrnehmung-und-denken-so-leicht-lassen-wir-uns-manipulieren-1.1407348
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Die Einflüsterer

Beitragvon Kira » Donnerstag 12. Juni 2014, 08:07

18.05.2010 | von Katrin Otto

Neuromarketing: "Die Honigtöpfe für die Werbung"

Hirngerechte Kampagnen: Im Interview mit W&V Guide spricht Neuromarketing-Experte Hans-Georg Häusel, Vorstand Gruppe Nymphenburg Consult, über die Bedeutung der Hirnforschung für das Marketing. ...


http://www.wuv.de/specials/w_v_guide_ma ... ie_werbung
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Die Einflüsterer

Beitragvon shadow » Samstag 28. März 2015, 12:19

Datum:01.11.2014

Republik

Die Netzflüsterer

Wie Parteien und Banken, Pharmakonzerne und Staatsunternehmen das Internet über die Wiener PR-Agentur Mhoch3 mit hunderttausenden Postings manipulierten. ...

http://www.datum.at/artikel/die-netzfluesterer/seite/1/
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: Die Einflüsterer

Beitragvon shadow » Mittwoch 24. August 2016, 18:58

Wahrheit oder Verschwörung - Das Pro und Contra Sommer Special

Sechs Wochen lang steht Pro und Contra unter dem Titel "Wahrheit oder Verschwörung". Verschwörungstheorien werden von Experten und Meinungsmachern auf ihren Wahrheitsgehalt geprüft.

http://www.puls4.com/pro-und-contra/Wah ... ikel/15919


Wahrheit oder Verschwörung? "Banken regieren die Welt"

Was ist an den Verschwörungstheorien rund um Banken und Geldelite gefährliche Lüge - und was der wahre Kern?

http://www.puls4.com/pro-und-contra/Wah ... ikel/15941

Wahrheit oder Verschwörung? "Chemiewolken vergiften uns"

Die zweite Folge der Pro und Contra-Sommerserie „Wahrheit oder Verschwörung“ beschäftigt sich mit einer der beliebtesten Verschwörungstheorien unserer Zeit: den Chemtrails.

http://www.puls4.com/pro-und-contra/Wah ... ikel/15943


Wahrheit oder Verschwörung: "Österreich existiert nicht"

Bei der dritten Folge der Pro und Contra-Sommerserie „Wahrheit oder Verschwörung“ diskutieren wir über Staatsverweigerer.

http://www.puls4.com/pro-und-contra/Wah ... ikel/15944


Wahrheit oder Verschwörung? – "Medizin macht uns krank"

In der vierten Folge der Pro & Contra Sommerreihe "Wahrheit oder Verschwörung?" thematisieren wir die angeblichen Machenschaften des sogenannten Pharma-Kartells.

http://www.puls4.com/pro-und-contra/Wah ... ikel/15956


Wahrheit oder Verschwörung? - "Gift in unserem Essen"

In der fünften Folge der Pro & Contra Sommer-Spezial-Reihe "Wahrheit oder Verschwörung?" widmen wir uns der Nahrungsmittelindustrie.

http://www.puls4.com/pro-und-contra/Wah ... ikel/15962
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: Die Einflüsterer

Beitragvon Kira » Montag 24. Juli 2017, 11:05

Kira hat geschrieben:dann der Hinweis von Amazone ..... (danke an Amazone für den Fund)

Exclusiv im Ersten: Die Einflüsterer
Wie Geld Politik macht
Im Schattenreich der Demokratie
Ein Energiekonzern beschickt Abgeordnete mit teuren Kunstkatalogen und Museums-Freikarten, ein anderer lädt die Abgeordneten-Mitarbeiter zum Konzertbesuch samt Empfang ein. Bei opulenten Festen zerfließen die Grenzen zwischen Politik und Wirtschaft und das Firmengeflecht einer Partei wird zur Quelle dubioser Einnahmen. Recherchen aus dem Schattenbereich der Demokratie: Dort wo Politik von Geld beeinflusst wird – manchmal ganz offen und direkt, häufig subtil und verborgen.
Die Einflüsterer: 5.000 Lobbyisten buhlen allein in Berlin um den Zugang zur Macht, beeinflussen offen und verdeckt die Weichenstellungen der Politik. Was die einen als notwendige Interessenvermittlung sehen, ist für die anderen längst ein perfider Wettlauf um Aufmerksamkeit und Einfluss geworden. Weil der Wettbewerb der Interessen zunehmend vom Geld bestimmt wird, sehen immer mehr Experten und Politiker im Lobbyismus inzwischen eine Gefahr für die Demokratie. Die Reportage zeigt, wie fast alle Forderungen nach strengeren Regeln und mehr Transparenz ignoriert oder gezielt unterlaufen werden.
Zum Beispiel beim Parteisponsoring, wo Konzerne und Verbände sich auf Parteitagen und anderen Veranstaltungen präsentieren und dafür unverhältnismäßig hohe Geldsummen zahlen. Im Gegenzug schnuppert der Grünen-Chef am Stand des Sponsors an einer Zapfsäule und die SPD-Generalsekretärin steigt pressewirksam in eine Nobelkarosse des Sponsors. Angeblich ist das alles ganz transparent – doch beim Anblick des kritisch fragenden Reporters wirken die Konzernvertreter oft sehr verschlossen und auch die Parteien hüten das Geheimnis, wer ihre Veranstaltungen und Feste mit wie viel Geld unterstützt. In ihren Rechenschaftsberichten müssen sie das genauso wenig ausweisen, wie die Quellen millionenschwerer Anzeigeneinnahmen ihrer Parteizeitungen.
Und das soll nach dem Willen der Regierungsparteien auch so bleiben: Seit Jahren werden vom Europarat vorgebrachte Forderungen nach mehr Transparenz in der Parteienfinanzierung genauso konsequent ignoriert oder unterlaufen wie eine strengere Korruptionsbekämpfung bei Politikern. Und so erklärt ein Staatsanwalt normalen Beamten beim Antikorruptions-Seminar, wie schnell sie sich schon bei der Annahme kleiner Geschenke strafbar machen - während die Politik sich seit Jahren weigert, die Bestechlichkeit von Abgeordneten und Mandatsträgern wirksam unter Strafe zu stellen.
Das Kamerateam beobachtet, wie Lobbyisten im Bundestag weitgehend unkontrolliert ein- und ausgehen, weil es in Deutschland noch immer kein verbindliches Lobbyregister gibt. Und die Recherchen der Autoren zeigen, was sich manche Parteien schon heute einfallen lassen, um einer möglichen Regulierung von morgen vorzugreifen: Mit einer Verlagerung von Parteiarbeit in das eigene Firmengeflecht schaffen sie neue Möglichkeiten für verdeckte Zuwendungen von außen.
Ein Film von Achim Pollmeier und Mathew D. Rose
Redaktion: Britta Windhoff

http://www.daserste.de/information/repo ... r-100.html
- Editiert von Kira am 09.09.2012, 18:05 -


da sich der Link nicht mehr abrufen lässt, hier der youtube-Link

Exklusiv im Ersten - Die Einflüsterer - Wie Geld Politik macht


Michael Niesewandt

Veröffentlicht am 10.09.2012


Anhand der FDP wird aufgezeigt, wie durch Firmengeflechte Gelder aus der Wirtschaft der Partei zufließen, ohne daß dies deklariert werden muß.


https://www.youtube.com/watch?v=x-NYRU9l7zo
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Die Einflüsterer

Beitragvon Kira » Montag 24. Juli 2017, 11:48

Medien
Werbung



Mehrere Tausend Werbespots buhlen täglich im deutschen Fernsehen um die Aufmerksamkeit des Zuschauers. Hinzu kommen die kaum zählbaren Plakat-, Zeitschriften-, Hörfunk- und Internetwerbungen. Der penetrante Dauerbeschuss mit aggressiven Werbebotschaften hat einen Grund: Es wird immer schwieriger, den Konsumenten zu erreichen.


Die Macht der Werbung
...

Autor/in: Götz Bolten


Stand: 07.07.2014

http://www.planet-wissen.de/kultur/medi ... ng100.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Die Einflüsterer

Beitragvon shadow » Freitag 25. August 2017, 19:04

Hausausweisliste: Diese Interessenvertreter haben Zugang zum Bundestag

Seit 2016 dürfen Unternehmen keine Bundestagsausweise mehr beantragen, doch ihre Anliegen gelangen auch weiterhin bis in die Abgeordnetenbüros. Eine Hausausweisliste, die der Bundestag nun auf Antrag von abgeordnetenwatch.de herausgegeben hat, gibt Aufschluss darüber, welche Lobbyisten freien Zugang zum Parlament haben. Neben Umweltverbänden und Hilfsorganisationen sind dies u.a. die Verbandsvertreter der Auto-, Banken- und Rüstungslobby.

(Die vollständige Liste finden Sie weiter unten im Text)

Veröffentlicht von Martin Reyher am 18.08.2017
...

https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2 ... -bundestag
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35


Zurück zu MCS & MCS Community

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste