Henningsen Review neuerer Arbeiten

Henningsen Review neuerer Arbeiten

Beitragvon Juliane » Samstag 6. August 2011, 18:13

Ausgabe: 02-2011, Seite 81

P. Henningsen

Das Multiple Chemikalien Sensitiväts-Syndrom – aus psychosomatischer Sicht
Zusammenfassung: Im Beitrag wird in einem Review neuerer Arbeiten zum Thema das Multiple Chemikaliensensitivitäts-Syndrom (MCS) aus psychosomatischer Sicht diskutiert. Zunächst werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu den sogenannten funktionellen somatischen Syndromen bzw. somatoformen Störungen diskutiert, dann wird auf charakteristische psychosoziale Merkmale von Patienten mit MCS und auf therapeutische Aspekte eingegangen. Konsequenzen für die Begutachtung von Probanden mit MCS stehen im Fazit des Beitrags.


Stichworte: Multiples Chemikalien Sensitivitäts-Syndrom – Psychosomatik – funktionelle somatische Syndrome
Anschrift des Verfassers:

Prof. Dr. med. Peter HenningsenKlinik für Psychosomatische Medizinund PsychotherapieKlinikum rechts der Isarder TU MünchenLangerstr. 381675 München

http://www.medsach.de/MEDSACH-2011-2/Das-Multiple-ChemikalienSensitivaets-Syndrom-aus-psychosomatischer-Sicht,QUlEPTMwOTMxNyZNSUQ9MTA0Mzgw.html
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Henningsen Review neuerer Arbeiten

Beitragvon Juliane » Samstag 6. August 2011, 18:18

Siehe auch:


Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Somatisierung / somatoforme und funktionelle Störungen

In Kooperation mit Europäischen Leitlinien zur Somatisierung soll die bestehende, mit dem DKV-Cochrane-Preis ausgezeichnete Leitlinie weiterentwickelt werden zu mehr Praxisrelevanz


Prof. Dr. Peter Henningsen

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Klinikum rechts der Isar
TU München
Langerstraße 3
81675 München

http://www.awmf.org/leitlinien/detail/anmeldung/1/ll/051-001.html
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Henningsen Review neuerer Arbeiten

Beitragvon Juliane » Samstag 6. August 2011, 18:20

Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Henningsen Review neuerer Arbeiten

Beitragvon Amazone » Samstag 6. August 2011, 18:53

Amazone
Forenlegende
 
Beiträge: 1560
Registriert: Dienstag 6. Februar 2007, 13:50

Henningsen Review neuerer Arbeiten

Beitragvon mirijam » Samstag 6. August 2011, 22:07

Ob er vielleicht am "Psychosomatischen Schwindel" leidet? :-)
mirijam
 

Henningsen Review neuerer Arbeiten

Beitragvon Juliane » Sonntag 7. August 2011, 08:40

Henningsen hat ein Ziel. Er arbeitet dran. Schätzungsweise erfolgreich. Lobby setzt sich immer durch.

Die Psycho-Lobby weiss, worum es geht. Wen hätten die wohl noch in den Fängen, wenn erst mal ordentliche Ausschlussdiagnostik stattfinden würde.

Ich erinnere nur mal an das Fallbeispeil ADS/ADHS

viewtopic.php?t=15848
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Henningsen Review neuerer Arbeiten

Beitragvon mirijam » Sonntag 7. August 2011, 11:15

Man sollte also die Herren Psychiater nicht unterschätzen, auch wenn ihnen dabei eventuell würde schwindelig werden. Der "Psychosomatische Schwindel" ist eine ernst zu nehmende Erkrankung.
mirijam
 

Henningsen Review neuerer Arbeiten

Beitragvon Juliane » Mittwoch 7. Dezember 2011, 08:04

Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Henningsen Review neuerer Arbeiten

Beitragvon Kira » Mittwoch 24. Oktober 2012, 11:20

http://www.deutscher-psychosomatik-kongress-2012.de/
mit Video-Mitschnitt, Dr. Bartens; Länge 46:39 min
http://www.deutscher-psychosomatik-kongress-2012.de/kongressinfo/presse/pressemeldungen/psychosomatik-kongress-zog-ueber-1200-teilnehmer-an.html
und
viewtopic.php?t=10263
- Editiert von Kira am 24.10.2012, 12:23 -
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Henningsen Review neuerer Arbeiten

Beitragvon Kira » Sonntag 9. Dezember 2012, 22:21

siehe auch
Psychosomatik findet ihren Platz in der Psychiatrie
viewtopic.php?t=18949
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Henningsen Review neuerer Arbeiten

Beitragvon Kira » Donnerstag 24. Januar 2013, 08:15

Neue Psychiatrie-Diagnosen: Aus gesund wird geisteskrank
In Kürze veröffentlichen Ärzte das überarbeitete Klassifikationssystem von psychiatrischen Krankheiten. Darin gibt es zahlreiche neue Diagnosen. Nach SPIEGEL-Informationen befürchten Gesundheitsexperten, dass gesunde Menschen mit Alltagsproblemen zu psychisch Kranken abgestempelt werden.......
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/streit-um-psychiatrie-diagnosen-gesunde-werden-zu-psychisch-kranken-a-878763.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Henningsen Review neuerer Arbeiten

Beitragvon Kira » Sonntag 24. Februar 2013, 10:12

Henningsens Pressemitteilung zur PACE-Studie und ihre Folgen

http://www.cfs-aktuell.de/februar13_2.htm
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Henningsen Review neuerer Arbeiten

Beitragvon Kira » Sonntag 10. März 2013, 08:23

Herausgeber und Autoren
http://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/051-001.html

was finden wir u.a. vor?
Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin GHUP e. V. (GHUP)
AWMF-Delegierte(r) der Gesellschaft Prof. Dr. med. Caroline Herr, München, Stv. Prof. Dr. Th. Eikmann, Marburg
http://www.awmf.org/fachgesellschaften/mitgliedsgesellschaften/visitenkarte/fg/gesellschaft-fuer-hygiene-umweltmedizin-und-praeventivmedizin-ghup-e-v.html

Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM)
AWMF-Delegierte(r) der Gesellschaft Prof. Dr. Monika A. Rieger, Tübingen, Stv. Prof. Dr. G. Triebig, Heidelberg
http://www.awmf.org/fachgesellschaften/mitgliedsgesellschaften/visitenkarte/fg/deutsche-gesellschaft-fuer-arbeitsmedizin-und-umweltmedizin.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56


Zurück zu Goldene Zitrone der Umweltmedizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron