I proudly prensent: Juma

I proudly prensent: Juma

Beitragvon Sileah » Montag 16. September 2013, 07:22

Huhu,
ich war ja in letzter Zeit recht wenig hier und auf Twitter unterwegs. Der Grund ist eine kleine junge Dame: Meine neue Hündin 8-)

Sie ist ca 8-9 Monate, hatte eine miese Kindheit und kann manchmal eine kleine Nervensäge sein :roll: Aber auch ganz entzückend, tapfer und überhaupt....
Sie ist sehr reizarm aufgewachsen, wurde mit ihern 3 Geschwistern in einem Karton auf einem Firmengelände ausgesetzt und alle rochen nach Keller :cry:
Sie ist ein Malinois-Mix und somit "natural doped" , sprich sie kann kann schön hochfahren.
Noch hat sie vor einigen Sachen Angst "Straßenverkehr". Regenschirme, Kinderwagen, Rucksäcke usw lernt sie gerade kennen. Vor 10Tagen hatte sie noch Angst vor fremden Hunden. Jetzt nervt sie die anderen schon durch ihre Verspieltheit. Im Tierheim, war sie die Zwingerchefin -Zicke eben :oops:
http://www.youtube.com/watch?v=V6R2kODV ... KTDbr6a1Lg und http://www.youtube.com/watch?v=V6R2kODV ... KTDbr6a1Lg *fliiiiitzzz* http://www.youtube.com/watch?v=l-oRO-93 ... KTDbr6a1Lg

Noch ist sie manchmal etwas *ähem* anstrengend, aber wir üben. Und sie ist stark. Ich hoffe sie wächst noch etwas, fängt sich bzgl. Alltagstauglichkeit, kann bald alleine bleiben und (!!) ist gesund.
Benutzeravatar
Sileah
Forenlegende
 
Beiträge: 1791
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 19:00

Re: I proudly prensent: Juma

Beitragvon Twei » Montag 16. September 2013, 13:24

Herzlichen Glückwunsch Sileah zu Deinem neuen Familienmitglied Fräulein Juma :D

Ja - in der Kindheit und Jugend sind alle Lebewesen etwas "anstrengender" :lol:

Viel Spaß und Freude :mrgreen:

mlg Twei
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3738
Registriert: Samstag 6. August 2011, 23:30

Re: I proudly prensent: Juma

Beitragvon Sileah » Montag 16. September 2013, 16:59

Sie muss eben noch so viel lernen, da sie wohl so ein armer Vermehrerhund ist.
Sie ist mit ihren 7-9 Monaten oft wie ein Welpe. Wenn gemand niest, kennt sie das eben nicht. Zudem kann sie dunkle Autos nicht leiten, da sie sich darin spiegelt. Sie denkt, da ist ein anderer Hund springt Richtung Auto. Scheiben same :roll:

Ich kenne aber noch eine Malinois Hündin, die das gemacht hat. HAT! *schwitz*
Anleinen findet sie auch nicht wirklich toll und zeigt das auch. Ich wollte ja einen Malinois-Mix. :roll: (Malinois = Belgischer Schäferhund)

Ich suche noch einen Sitter! Falls jemand einen Tipp hat, nur her damit. Der Sitter muss nicht mit ihr raus. Nur da sein, damit sie nicht alleine ist. Das muss sie auch noch lernen ;)

@Twei: Danke für die die guten Wünsche :)
Benutzeravatar
Sileah
Forenlegende
 
Beiträge: 1791
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 19:00

Re: I proudly prensent: Juma

Beitragvon Kira » Dienstag 17. September 2013, 17:45

Wow Sileah und Gratulation zu deinem Familienzuwachs ;)
Wünsche dir von Herzen, das ihr beide eine tolle und lange Zeit gemeinsam verbringt.
Denke, wenn ich deine Videos so ansehe, das dein Mädchen noch etwas wächst :)
Auf jeden Fall wird Juma dich ganz schön auf Trapp halten , das gehört sich auch so bei einem jungen Hund.
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: I proudly prensent: Juma

Beitragvon Sileah » Mittwoch 18. September 2013, 23:00

Oh ja, sie hält mich auf Trapp. Ich hatte schon einige junge Hunde hier, aber so einen Wildfang habe ich nicht ansatzweise erlebt. Im Moment ist sie sehr anstrengend :?
Ich hoffe, es spielt sich bald ein. *schwitz* Sie kann aber auch ganz lieb sein ;)
Benutzeravatar
Sileah
Forenlegende
 
Beiträge: 1791
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 19:00

Re: I proudly prensent: Juma

Beitragvon Sileah » Sonntag 22. September 2013, 03:45

Das MUSS ich Euch erzählen!Juma *klebt* ja in der Wohnung an mir, ich kann kaum allein ins Bad.
So, wir üben "alleine bleiben", aber relativ langsam. Eigentlich müsste ich noch langsamer üben, aber egal jetzt.
Ich schaffte es schon ein paar Mal Wäsche (2-3 Teile) im Garten aufzuhängen, zu den Müllkontainern unseres Wohnblocks zu gehen. Mehr ging bisher nicht, sie empfing mich schon nervös an der Tür - was eigentlich ein Zeichen dafür ist, dass der Hund noch zu aufgeregt ist.

So. Heute wartete ich vergebens auf Bekannte, mit denen wir spazieren gehen wollten. Nach ca 22min kam ein holder Bursche (NSDR-Rüde) des Weges. Nach kurzem Austausch der Daten (Meiner ist verträglich...ich habe eine Hündin) ließen wir sie zusammen. ENDLICH traff Juma mal einen Hund, der etwa in ihrem Alter war. Natürlich fanden sie sich 8-) spielten und rannten. Wir (Hunde+Herrchen+ich) gingen länger spazieren, sie spielten bis zum abwinken.
Juma und ich (man achte auf die Reihenfolge) mussten noch ein ganze Stück gehen. Sie war platt, ich auch.
Doch ich witterte meine Chance
Eine Postsendundung passte nicht in den B-Kasten. So lag sie in der Post, ca 3-4km an an 4-spurigen Straße entlang, in einem Einkaufszentrum. "Ideal" für einen Hund, der noch Angst vor Verkehr hat und Menschen möglichst in kleinen Dosen erträgt.
Ich dachte, entweder ich lasse die Sendung zurückgehen, oder ich versuch's jetzt einfach.

Fahrrad geschnappt, gefahren wie eine ***, durchs Zentrum zur Post gerannt, noch kurz zu Aldi, full speed zurück (rote Ampel übersehen :oops: ). Vollig außer Puste hier angekommen...Madame hat nicht mal gehechelt
Auf meinem Sitz sind ein paar blonde Haare

Trotzdem werde ich weiter "alleine bleiben" üben. Sie war einfach sehr müde und ihr geht's heute nicht soo gut.
Als ich wieder da war, klebte sie wieder. Hätte auch gewaltig schief gehen können.

Ich bin so stolz auf die Maus :D

Ach so...das Paketchen ist für sie ;)
Benutzeravatar
Sileah
Forenlegende
 
Beiträge: 1791
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 19:00


Zurück zu CSN Cafe - Fun & Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste