Heizkostenverteiler

Heizkostenverteiler

Beitragvon Jeany » Donnerstag 17. September 2015, 00:25

Hallo

An meiner Heizung ist ein Heizkostenverteiler befestigt und darin befindet sich eine Flüssigkeit die kann man erst gar nicht so wahrnehmen. Aber wenn ich näher dort bin riecht es fürchterlich.

Die ganze Zeit war ja die Heizung aus, aber jetzt wenn sie angeschalten ist..(denke es liegt daran)..bekomme ich Symptome.

Ich weiß jetzt aber nicht wie ich das wegbekommen kann,da es verplombt ist! Mist..:-(

Was kann ich machen..?

Habt Ihr hoffentlich eine Idee..?

Lg

Jeany
Jeany
Durchstarter
 
Beiträge: 165
Registriert: Freitag 21. August 2015, 23:34

Re: Heizkostenverteiler

Beitragvon Clarissa » Donnerstag 17. September 2015, 10:51

Ja, da das Haus deinem Vater gehört, bitte ihn das er dort einen elektronischen Heizkostenverteiler installieren lässt. Diese Verdunsterröhrchen stinken heftig, kenne ich von einer Freundin.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Re: Heizkostenverteiler

Beitragvon PappaJo » Donnerstag 17. September 2015, 12:51

Ja, auf jeden Fall ausbauen!
Ich hatte das damals mal selbst gemacht und die Abrechnungsstelle entsprechend informiert. Seitdem werde ich per qm berechnet. Elektronische wollte ich auch nicht, gerade am Heizkörper ist das der totale Unsinn. Das heizt sich doch auf und dünstet immer, solange das nicht zu Staub zerfällt.

Es gibt auch Warmwasser-Zähler für die Heizung! Könnte man auch einbauen.
"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
PappaJo
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 672
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 13:33
Wohnort: NRW

Re: Heizkostenverteiler

Beitragvon Jeany » Donnerstag 17. September 2015, 14:39

Clarissa hat geschrieben:Ja, da das Haus deinem Vater gehört, bitte ihn das er dort einen elektronischen Heizkostenverteiler installieren lässt. Diese Verdunsterröhrchen stinken heftig, kenne ich von einer Freundin.


Kann ich als übergang mit Alufolie den Heizkostenverteiler umwickeln das es nicht ausdünstet..? Ich glaube kaum das mein Vater das jetzt weg macht,weil er das für Schwachsinnig hält..!

Muß das ganze weg,oder reicht es das Fläschchen mit der Flüssigkeit rauszuholen..? Weil es ist ja verplombt.
Jeany
Durchstarter
 
Beiträge: 165
Registriert: Freitag 21. August 2015, 23:34

Re: Heizkostenverteiler

Beitragvon PappaJo » Donnerstag 17. September 2015, 19:08

Da drin ist eine Art Alkohol. Ob das mit Alu reagiert??? Dann lieber erst ein paar Lagen Plastikfolie drüber und als letzte Schicht Alufolie.

Die Blombe kann man einfach mit einer Zange rausziehen oder mit einem Schraubendreher oder ähnlichem raushebeln. Dann ist es aber entsiegelt und Du solltest das mit der Abrechnungsstelle klären! Wegen MCS, Allergie etc. weil es nicht anders ging.

Wenn Du dich zum entplomben entscheidest, dann das Gehäuse vorsichtig abziehen und die Fläschen rausnehmen. Das sollte reichen. Deckel wieder drauf und gut ist. Die Fläschen am besten in ein Stück Styropor drücken und ab in den Keller.

Kannst auch mal erfragen was das für eine Substanz ist und dann das Datenblatt aus dem Netz suchen. Wirst staunen was da drin steht.
"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
PappaJo
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 672
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 13:33
Wohnort: NRW

Re: Heizkostenverteiler

Beitragvon Clarissa » Donnerstag 17. September 2015, 20:19

Wenn du so ein Teil einpackst, abdeckst kannst du dich über einen astronomischen Verbrauch freuen. Also ab damit oder mit Aktivkohlevlies nach oben hin abdecken.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Re: Heizkostenverteiler

Beitragvon PappaJo » Freitag 18. September 2015, 11:20

Astronomisch nicht Zwangsläufig. Ich habe da nichts von gemerkt. Hatte sogar nachdem eine neue Heizanlage (Gas) eingebaut wurde, im Jahr darauf weniger bezahlt. Allerdings habe die ja auch über 10 Jahre Daten von mir gehabt.

Wenn das mit Aktivkohle geht dann ist ja auch gut. Aber langfristig sollte das Gift aus der geschlossenen Wohnung.
"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
PappaJo
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 672
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 13:33
Wohnort: NRW

Re: Heizkostenverteiler

Beitragvon Jeany » Freitag 18. September 2015, 13:34

@ PappaJo und Clarissa

Das Problem ist beseitigt :) Mein Schwager war so lieb das er es entfernt hat. Man mußte es unten mit einem Kabelbinder zubinden
damit es nicht mehr offen ist.

Das Zeug ist ja die reinste Giftwolke. Das man sowas überhaupt hergestellt hat unglaublich,so wie mit vielen anderen Sachen auch.

Lieben Dank für eure Tipps :P
Jeany
Durchstarter
 
Beiträge: 165
Registriert: Freitag 21. August 2015, 23:34

Re: Heizkostenverteiler

Beitragvon PappaJo » Freitag 18. September 2015, 14:53

Na da stauen ich aber! Was ist das denn für eine Konstruktion?
Eigentlich kann ich es mir nicht vorstellen, da meiner aus einem Gußkörper besteht der an der Heizung genietet ist und der Deckel nur so drüber gestülpt ist und mit der Blombe eben versiegelt war. Aber die ganze Konstruktion ist eben nicht dicht sondern komplett an den Kanten offen.

Kannst Du mal demnächst irgendwann ein Bild von machen und hier verlinken? Kannst dazu irgendein kostenloses Tool (z.B. https://picload.org/) dazu verwenden.
"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
PappaJo
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 672
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 13:33
Wohnort: NRW

Re: Heizkostenverteiler

Beitragvon Jeany » Freitag 18. September 2015, 15:31

Hier ist der Link dazu:

http://www.directupload.net/file/d/4114 ... zh_jpg.htm

ganz unten ist es zugebunden mit Kabelbinder!
Jeany
Durchstarter
 
Beiträge: 165
Registriert: Freitag 21. August 2015, 23:34

Re: Heizkostenverteiler

Beitragvon PappaJo » Samstag 19. September 2015, 12:44

Ich glaube jetzt verstehe ich es erst. Die Röhrchen hat Dein Schwager rausgenommen und dann, damit es hält, mit Kabelbinder fixiert.
Oder?
"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
PappaJo
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 672
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 13:33
Wohnort: NRW

Re: Heizkostenverteiler

Beitragvon Jeany » Samstag 19. September 2015, 13:29

:D geanu so ist es..! Ja,war vielleicht blöde ausgedrückt von Mir.
Jeany
Durchstarter
 
Beiträge: 165
Registriert: Freitag 21. August 2015, 23:34

Re: Heizkostenverteiler

Beitragvon Clarissa » Montag 23. November 2015, 16:22

Ich habe heute für eine Freundin Ablesetermin wahrgenommen und habe bei der Gelegenheit den Ableser gefragt was das für eine Flüssigkeit ist. Es ist BENZOL. http://flexikon.doccheck.com/de/Benzol https://de.wikipedia.org/wiki/Benzol

Wer also Probleme hat, hat hier evt. eine Erklärung. Alternative wären elektronische Heizkostenverteiler.
Schaut mal, die sind gar nicht so teuer http://www.zaehlershop.com/heizkostenve ... NVERTEILER
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00


Zurück zu Der Alltag mit MCS und seine Hürden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste