Kostenloser Ratgeber zu "Wohngesund bauen und renovieren"

Kostenloser Ratgeber zu "Wohngesund bauen und renovieren"

Beitragvon Martin » Dienstag 15. November 2016, 20:45

Wir freuen uns, dass in Zusammenarbeit mit CMI-Haus ein neuer Ratgeber "Wohngesund bauen und renovieren" mit intensiver Betrachtung der Thematik MCS,CFS und EHS entstanden ist. Der Ratgeber steht kostenlos zum Download bereit:

http://benz24.de/ebook-ratgeber-wohngesundheit/

Wir würden uns freuen, wenn viele Erkrankte im Ratgeber Hinweise und Tipps finden, die zur Verbesserung Ihrer Situation beitragen.



Das Team von CMI-Haus
Zuletzt geändert von Captain K am Dienstag 15. November 2016, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überschrift dem "Thema" angepaßt
Martin
Durchstarter
 
Beiträge: 199
Registriert: Montag 19. Juli 2004, 21:34

Re: Kostenloser Ratgeber zu "Wohngesund bauen und renovieren

Beitragvon Captain K » Mittwoch 16. November 2016, 09:27

CSN hat an dem Ratgeber "Wohngesund bauen und renovieren" nicht mitgearbeitet oder sich daran beteiligt!

Jede Verantwortung liegt bei dem Herausgeber und seinen Mitarbeitern selbst!


Wer und "Was" CSN bzw. "Chemical Sensitivity Network" ist, wird korrekt nur auf unserer Homepage beschrieben.

Unsere Erfahrung und die vergangenen 5 Jahre haben uns gelehrt, dass man keine Arztliste, geschweige Klinikliste, außer dem Environmental Health Center- Dallas, für MCS Kranke nennen kann.

Wir raten Kranken sich gegenseitig zu informieren, um sich auch in folgenden Themenbereichen austauschen zu können, wie z.B.: wer eventuell eine vernünftige MCS Diagnose stellen könnte, kostenbegrenzte Diagnosen betreibt oder auch Behandlungen anbietet... etc...

Das Gleiche betrifft die Themen gesundes Bauen und Wohnen; es gibt keine allgemeinen Leitfäden oder Garantien diesbezüglich für MCS-Erkrankte, höchstens Tipps und Ratschläge.
Benutzeravatar
Captain K
Administrator
 
Beiträge: 897
Registriert: Freitag 26. April 2013, 10:46

Re: Kostenloser Ratgeber zu "Wohngesund bauen und renovieren

Beitragvon Martin » Mittwoch 16. November 2016, 18:46

Guten Tag "Captain K" !

Wir möchten auch noch einmal bestätigen, dass CSN-Deutschland nicht am Ratgeber mitgewirkt hat !

Der Herausgeber ist BENZ24, ein Großteil der 7 Experten kennt sich mit der Thematik MCS, EHS, CFS sehr gut aus. Der Ratgeber ist aber nicht speziell für MCS-Kranke geschrieben, sondern wendet sich an die Allgemeinheit. Unser Hauptziel war Aufmerksamkeit für die Thematik CMI-Kranker Menschen. Und wir sind froh dass über diesen Ratgeber eine Verbreitung des Themas statt findet, da wir leider immer weniger Aktivitäten für Menschen mit MCS, EHS und CFS feststellen.

Ein Ratgeber liefert immer Ideen und Vorschläge, keine verbindlichen Vorgehensweisen zur Wiedererlangung von Gesundheit. Es gibt aber einige Grundsätze zum Beispiel beim Bauen, die allgemeinverbindlich sind. Deswegen streben wir in unserer Bauweise nach Emissionsfreiheit, nicht Schadstofffreiheit. Emissionsfreie Bauprodukte sind selbstverständlich für jeden MCS-Kranken das Optimum. Alle nicht emissionsfreien Baustoffe müssen zwingend auf individuelle Eignung vor dem Verbau getestet werden !


Krista Petersen
CMI-Haus
Martin
Durchstarter
 
Beiträge: 199
Registriert: Montag 19. Juli 2004, 21:34


Zurück zu Urlaub, Wohnen, Sanierung, Dekotipps für MCS Kranke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste