João de Deus

João de Deus

Beitragvon Juliane » Samstag 17. April 2010, 07:27

João de Deus

Zitat aus einem Internetauftritt einer gGmbH:


"Eine Heilung durch João de Deus kann auf zwei Wegen stattfinden. Zum Einen durch Fernheilung über das Vorlegen eines Fotos des Patienten bei João de Deus und zum Andern durch eine Reise nach Abadiania (Brasilien) zur „Casa de Dom Inacio“, dem Wirkungsort von João .Grundsätzlich empfehlen wir, vor jeder Reise eine Fernheilung mittels Foto durchzuführen, da ein späterer Besuch schneller wirkungsvolle Resultate liefern wird. Die Ulrich Volz gemeinnützige GmbH unterstützt die Übermittlung der Fotos nach Brasilien

http://www.ulrich-volz-stiftung.de/de/seelische_heilung



Die ULRICH VOLZ GEMEINNÜTZIGE GMBH 88709 Meersburg
hat auch Presse- und Reiseberichte mit Fotos zum anklicken online:

zum Beispiel

Die Verblüffenden Heilungen eines brasilianischen Wundermannes

Reisebericht Casa de Dom Inacio, Abadiânia, Brasilien Juni 2009


http://www.ulrich-volz-stiftung.org /de/impressum

http://www.ulrich-volz-stiftung.org /de/presse
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

João de Deus

Beitragvon Juliane » Samstag 17. April 2010, 07:57

Zitat


"Abadiânia ist eine kleine Stadt und Gemeinde im Bundesstaat São Paulo, Brasilien.
Berühmte Heimat "psychischen Chirurg" João de Deus."

http://www.tripwolf.com/de/guide/show/377920/Brasilien/Brasilia/Abadiania


http://de.wikipedia.org/wiki/Abadi%C3%A2nia


http://www.corsicareiki.com/casa/index_de.htm
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

João de Deus

Beitragvon Juliane » Samstag 17. April 2010, 11:04

Zitat:



"João Teixeira da Faria, alias João de Deus (Joao von Gott oder John of God, * 24. Juni 1942) ist ein brasilianischer und überregional bekannter Geistheiler und geistheilender Pseudochirurg, der nicht nur in Brasilien an seiner Wirkungsstätte im Casa de Dom Inácio im Ort Abadiânia (Staat Goiás), sondern auch per Fernheilung in der Lage sein soll, Erkrankte zu heilen. Wie im Falle vieler anderer Geistheiler besitzt Joao de Deus keinerlei medizinische Ausbildung und er selbst bezeichnete sich als einfachen Bauern. Nach eigenen Angaben habe er im Alter von sieben Jahren lediglich drei Monate lang eine Schule besucht. João de Deus gibt an, im Namen und unter der Schirmherrschaft des heiligen Ignatius von Loyola zu handeln. Eine neutrale Bestätigung seiner Fähigkeiten ist nicht bekannt geworden. Vielmehr werden von seiner Anhängerschaft nur selbst ausgesuchte angebliche Heilungen anekdotenhaft kolportiert.

João geriet mehrfach mit dem Gesetz in Brasilien in Konflikt......


João de Deus behauptet mit seinen 30 Geistdoktor-Entitäten schwere Erkrankungen wie Krebs, AIDS, Blindheit, Asthma, Drogenabhängigkeit oder Lähmungen heilen zu können. Dazu werden sogenannte sichtbare und unsichtbare Psycho-Operationen und Gebete durchgeführt, bei denen Joao in einen Trancezustand fallen



Im Umfeld von Joao de Deus hat sich ein eigenes Geschäft um internationale Reise- und Zimmerreservierungen und Begleitungen, Übernachtungsmöglichkeiten usw. entwickelt, an dem insbesondere Europäer beteiligt sind. Auch auf Auslandsreisen ergeben sich Einnahmequellen durch Eintrittspreise und Seminargebühren. Einer der Anbieter derartiger João de Deus - Reisen ist die Schweizer Psychologin und Aurabalancerin Beatrice Wiesli mit ihrem Unternehmen "Lichtfluss" aus Winterthur[5]. ....


Joao werden sexuelle Übergriffe an seinen Helferinnen zur Last gelegt. Berichte von misshandelten Frauen führten dazu, dass er von dem Veranstalter der Berliner Geistheilungstage 2006 ausgeladen wurde. Zwei Frauen aus einem Team Earth Oasis berichteten von sexuellen Übergriffen (Oralsex) durch Joao de Deus in einem kleinen Ruheraum in seinem Zentrum in Abadiania [6] [7]. "

http ://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Jo%C3%A3o_de_Deus
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

João de Deus

Beitragvon Vicky Dee » Samstag 17. April 2010, 12:19

Was muss man unter "Psycho-Operationen" verstehen?
Vicky Dee
Durchstarter
 
Beiträge: 122
Registriert: Mittwoch 10. Februar 2010, 17:03

João de Deus

Beitragvon Juliane » Samstag 17. April 2010, 13:51

Das wird hier erklärt, Vicky

Zitat

"Die Psychische Chirurgie, (Geist-Chirurgie, Logurgie, mediale Operation) ist ein Geistheilverfahren, bei dem eine Scheinoperation ohne Anästhesie und unter nicht-sterilen Bedingungen dem Patienten den Eindruck vermittelt, er würde sich tatsächlich einem chirurgischen Eingriff unterziehen. Die psychische Chirurgie kann unter bestimmten Umständen auch als Placebochirurgie aufgefasst werden, obwohl dem Patienten häufig bewusst wird, dass er in die Irre geführt oder betrogen wird.

Diese Methode ist besonders auf den Philippinen (siehe Tony Agpaoa) und in Brasilien populär.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass der psychischen Chirurgie keinerlei Wirksamkeit zukommt. [1] Der amerikanische Zauberkünstler James Randi führte selbst täuschend echt aussehende Scheinoperationen durch, um zu demonstrieren, wie leicht ein Zuschauer dabei getäuscht werden kann. Er orientierte sich dabei an Videos und Bildern von psychischen Operationen durch philippinische Geistheiler. Nach Angaben von Beobachtern wird bei den Scheineingriffen auf Kunstblut sowie Tierorgane zurückgegriffen, die in Kunststoffbehältern am Körper des Geistheilers versteckt wurden. Bei einigen Geistheilern (siehe João de Deus), wird allerdings zusätzlich die Haut des Klienten/Patienten leicht geritzt oder verletzt, um den Anschein einer Operation zu erwecken. Derartige leichte Hautverletzungen oder Hautkratzer verheilen in kurzer Zeit und werden dann als zusätzliches Wundermerkmal angesehen.

Um strafbewehrten Gesetzen auzuweichen, verlangen die Heiler zumeist keine Gage, sondern erwarten von ihren Kunden freiwillige Spenden.

http ://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Psychische_Chirurgie


Jamies Randi Debunking Psychic Surgery

http://www.youtube.com/watch?v=sxMGxz6-oTs
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

João de Deus

Beitragvon Maria Magdalena » Samstag 17. April 2010, 15:56

Es wird einem die Seele/der Geist wegoperiert. Man wird quasi zum willenlosen Zombie.
Maria Magdalena
Forumswisser
 
Beiträge: 3047
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 22:18

João de Deus

Beitragvon Juliane » Samstag 17. April 2010, 16:36

"Im Umfeld von Joao de Deus hat sich ein eigenes Geschäft um internationale Reise- und Zimmerreservierungen und Begleitungen, Übernachtungsmöglichkeiten usw. entwickelt, an dem insbesondere Europäer beteiligt sind. Auch auf Auslandsreisen ergeben sich Einnahmequellen durch Eintrittspreise und Seminargebühren. Einer der Anbieter derartiger João de Deus - Reisen ist die Schweizer Psychologin und Aurabalancerin Beatrice Wiesli mit ihrem Unternehmen "Lichtfluss" aus Winterthur[5]. ...."


http ://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Jo%C3%A3o_de_Deus


Mittlerweile gibt es aber noch mehr Anbieter für Brasilienreisen.
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

João de Deus

Beitragvon Juliane » Samstag 17. April 2010, 16:39

Hier im Forum hatte ich bereits über neue Reisemöglichkeiten berichtet:

viewtopic.php?t=12797



"Tagesklinik Dr. Volz / Dr. Scholz Team

Nun haben wir in den letzten Monaten nach Möglichkeiten außerhalb Deutschlands gesucht und eine
wunderbare Region in Brasilien im Randgebiet eines Naturschutzgebiets gefunden, wo keinerlei
Mobilfunk- oder auch Radarstrahlung besteht und selbst gesunde Patienten innerhalb Sekunden eine
deutliche Veränderung des Empfindens verspüren: „Man hat das Gefühl, es würde einem ein
Motorradhelm abgenommen werden, von dem man nicht wusste, das man ihn überhaupt auf hatte“.
Auch wenn dies auf den ersten Blick umständlich erscheinen mag, so ist bei Abflug 22.40 Uhr in
Zürich das Frühstück am anderen Morgen bereits auf der Terrasse dieses Hotel- und
Therapiezentrums zu genießen.

Zu diesem Projekt haben sich einige der bekanntesten integrativen Ärzte weltweit
zusammengefunden:


Dr. Harald Banzhaf,
Prof. Dr. Thomas Endler,
Prof. Dr. Ingrid Gerhard,
Dr. Ralf Heinrich,
Dr. Peter Jennrich,
HP Peter Kern,
Dr. Ralf Kirkamm,
Dr. DietrichKlinghardt,
Dr. Heinrich Kremer,
Dr. Paulo Leme,
HP Ralf Mayer,
Dr. Kurt Mosetter, Dr.
Joachim Mutter,
Dr. Johannes Naumann,
Dr. Christoph Plothe,
Dr. Christfried Preußler, Dr.
Juliane Sacher,
Dr. Holger Scholz,
HP Margot Thomann,
Dr. Ulrich Volz,
Prof. Dr. VeraStejskal.

Es ist einmalig, dass eine solch geballte Kompetenz an einem Ort zusammentrifft, um Mitte Januar
2010 für die oben aufgeführten verschiedenen Krankheitsbilder in gemeinsamen Brainstormings
einheitliche Behandlungsprotokolle zu erarbeiten. Diese werden zu einem 1/3 aus wissenschaftlich
belegten Therapien, aus einem 1/3 aus Erfahrung und zu einem weiteren 1/3 aus Intuition
bestehen.

Falls Sie flexibel und der Meinung sind, dass sie schnellstmöglich einen Aufenthalt in diesem
strahlungsfreien Hotel- und Therapiezentrum testen möchten, besteht für einige wenige Patienten
unserer Klinik (wir konnten 8 Plätze reservieren) die Möglichkeit, dort bereits vom 14. bis 21.
Januar 2010 (oder länger) teilzunehmen; die restlichen ca. 20 – 30 Patienten werden von den
anderen Ärzten mitgebracht.


Ihr Tagesklinik Dr. Volz / Dr. Scholz Team

P.S.: die Chancen stehen sehr gut, dass der brasilianische Heiler Joao de Deus als „Schirmherr“
einen Tag zwischen dem 14. und 21. Januar dort anwesend sein wird! "

http://www.ostmed.net/detox/detox.pdf

http://www.zahnklinik.de /detox-clinic/Detox-Clinic_PDF.pdf
http ://www.zahnklinik.de/detox-clinic/
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

João de Deus

Beitragvon Juliane » Donnerstag 22. April 2010, 10:19

"Der Fall Joao de Deus
MF/ Er liess sich feiern als Wunderheiler von Gottes Gnaden. Wo er auftrat, erschienen hunderte und suchten Heilung durch seine Präsenz: Joao de Deus. In diesem Sommer geriet dieser leuchtendste Stern am Firmament der brasilianischen Heiler ins Flackern; kurz vor seinen nächsten Grossanlässen in Deutschland wurden dessen Auftritte vom Veranstalter abgesagt. Joao de Deus werden sexuelle Übergriffe an Helferinnen zur Last gelegt.

Als sich verschiedene Verdachtsmomente zur traurigen Gewissheit verdichteten, flog ein Team von Earth Oasis, der deutschen Veranstalterorganisation, nach Brasilien, um den Angeschuldigten mit den Vorwürfen direkt zu konfrontieren. Die europäischen Gastgeber, welche bereits so viel für ihn getan hatten, sahen sich gezwungen, per sofort auf weitere Veranstaltungen mit Joao zu verzichten......"

http://www.spuren.ch /news_comments/538_0_3_0_C/
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Jo�o de Deus

Beitragvon Juliane » Samstag 29. Mai 2010, 09:45

Der Meister in Aktion:


"Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich einige Videodateien, die João bei seiner Heilungsarbeit zeigen, anzuschauen und auch herunterzuladen. Gleich vorweg möchten wir Ihnen jedoch mitteilen, dass in diesen Videoausschnitten Operationsszenen zu sehen sind, die auf etwas "zarter Besaitete" womöglich schockierend wirken mögen."

http://www.staette-der-heilung.de/videos.htm#main_content
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

João de Deus

Beitragvon Husky » Mittwoch 17. November 2010, 20:00

Ökumenische Beratungsstelle - Religiöse Sondergruppen und Sekten

Aktuelle Information der Sektenberatung Zentralschweiz

Praktisches Beispiel aus unserem Beratungsalltag

Es gibt immer wieder Angebote, von deren Existenz wir erst durch Anfragen erfahren. Bei den Anfragenden sind Fragen aufgetaucht. Eine erste Möglichkeit zum Kennenlernen ist die Kenntnis der Selbstdarstellung, heute meist im Internet. Aus dieser Information lässt sich ein Bild zusammenstellen, welches auf allfällige Fragen und mögliche Einschränkungen des Angebots hinweisen. Eine solche Einschätzung von unserer Seite kann immer nur Hilfe zur weiteren Auseinandersetzung sein, so auch in dieser E-Mail-Beratung, die sich mit dem brasilianischen Geistheiler Joao de deus befasst.

Lesen Sie dazu unser praktisches Beratungsbeispiel.

http://www.sektenberatung.ch/index.php?seite=52&p=7

Joao de deus

X beschäftigt sich in letzter Zeit mit der Sekte (?) Joao de deus.
Können Sie mir nähere Infos dazu geben? Ist Joao de deus als Sekte einzustufen?

Bereits im Voraus besten Dank für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüssen



Mail-Antwort:

Bei Joao de deus handelt es sich um einen brasilianischen Geistheiler.

Ich habe bisher keine konkrete Kenntnis über seine Arbeitsweise. Ich kann mich nur auf die Information auf seiner Webseite stützen. Diese ist aber
nicht dazu angetan, ein positives Bild zu vermitteln. Zu gross ist der Heileranspruch, die Versprechungen, die Vermarktung.


Die Seite ist einzusehen unter http://www.staette-der-heilung.de/main.htm

In Zürich wird er von Beatrice Wiesli mit einer sog. Lichtfluss-Meditation
vermarktet. Siehe http://www.aliasinfo.ch/Weltmeditationen/joao%20de%20deus/lichtfluss-meditation.htm

Die Vorstellungen entsprechen in einigen Punkten den Kriterien, die eine Weltanschauung als sektiererisch erscheinen lassen. Um nur eines zu nennen: - Joao de Deus soll das grösste Trance-Medium unserer Zeit sein, durch den schon Tausende von Heilungen geschehen seien. Solche Aussagen sind unseriös.

Mehr kann ich Ihnen dazu nicht sagen.

mit freundlichem Gruss

Pfr. Martin Scheidegger

http://www.sektenberatung.ch/index.php?seite=51&p=7
Husky
Besserwisser
 
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 6. März 2010, 17:16

João de Deus

Beitragvon Husky » Mittwoch 17. November 2010, 20:16

http://www.staette-der-heilung.de/forum ... e-deus.htm

ZITAT:

13.01.2007 12:34:00
Gracia

Hallo,
Mein Ex-Lebensgefährte war auch mal mit einer Gruppe von Freunden bei Joao. Als ich Ihn nach 2 Wochen von Flughafen abholte merkte ich, daß Er ziemlich kalte Gesichtszüge bekommen hat und seine Augen hatten etwas merkwürdiges was ich nicht beschreiben kann. Er war anders. Doch wie so oft es im Leben ist verdrängt man. Ich habe ebenfalls verdrängt. Nach und nach mit der Zeit stellte ich immer wieder fest wie bessesen auf einmal alle die Menschen waren von Joao. Joao hier und Joao da. Die einzige Person die es nicht war, war meine fast Schwiegermutter. Die ganze Gruppe von Freunden wurde von Joao behandelt und auch mein Mann brachte Tabletten mit. Er sollte dieTabletten über ein Monat nehmen und in der Zeit kein Schweinefleich, kein Pfeffer zu sich nehmen und ebenfalls keinen Intimverkehr mit mir-seine Lebensgefährten haben (bemerke Ich um die 30 und Er um die 40 Jahre alt!!!). Wenn ich was ausgelassen habe Dann koriegiert mich!

Ich stellte mir ebenfalls die Frage warum die Tabletten so teuer waren?! Wenn ich von Gott auserwählt wurde Menschen zu helfen, Dann mache ich es selbstlos und wiederstehe der Versuchung Profit daraus zu schlagen.
Meine Schwiegermutter damals hat die Tabletten von einem Labor untersuchen lassen. Soweit ich mich erinnern kann war es nichts anderes als Beruhigungsmittel und Schmerzmittel Substanzen. Und langsam machte es mich nachdenklich.
Mein Mann veränderte sich mehr und mehr. Darauf folgten Affären, Drogenmissbrauch ect.
Ca. 2 Jahre später kam Dann eine schmutzige und schmerzhafte Trennung.
Ein enger Freund stürzte sich auch in eine Affäre trotz langer Beziehung. Diese Affäre war ncht Fruchtlos. Lebt heute getrennt.

Ein Ehepaar war drauf und dran ein wundervolles Zuhause was sie sich Jahrelang aufgebaut haben, zu verkaufen um Joao zu Dienen!!!

Eine Bekannte die in einer glücklichen Bindung lebte, hat angefangen daran zu zweifeln. Überlegte auch zu Joao zu gehen.

Leider weis ich nicht was aus den 2 Pärchen geworden ist.

Langsam hatte ich den Eindruck, daß Joao eher wie eine Sekte ist und nichts mit wunderheilung zu tun hat, sondern eher mit Gehirnwäsche und Geldmacherei!

Ich bin nie in die Versuchung gekommen zu Joao zu fahren. Es gab viele Gelegenheiten doch ich habe keine davon genutzt.
Obwohl ich Seelisch wie auch Körperlich es hätte gut gebrauchen können.

Es sind jetzt 1 1/2 Jahre vergangen seitdem ich mich von meinem Lebensgefährten getrennt habe und seinem Umfeld.

Es geht mir mittlerweile sehr gut.
Jeder Mensch ist sein eigener Heiler wenn er mit sich selbst im reinem ist und die Kraft und den Glauben hat.
Ich habe trotz einer sehr schwierigen Zeit in meinem Leben nie die Kraft und den Glauben verloren, daß alles wieder gut wird und, daß es mir auch wieder gut gehen wird.

Liebe Grüsse Gracia

ps.: Wenn Joao ein solch guter Mensch ist usw. so frage ich mich warum alle sich sooo sehr verpflichtet fühlen sich für den Joao rechtfertigen zu müssen.
Fangt doch erst mal an-an Euch selbst zu glauben!!!

______________

Hallo Suchender,
ich habe bisher noch von niemendem erfahren, dass er oder sie sich negative Energien durch die Entity im current-room 'eingefangen' hat. Im Gegenteil ich habe des öfteren selber miterlebt wie Joao gemeinsam mit anderen Medien menschen von der 'Besetzung' durch Wesenheiten befreit und diese ins Licht weitergeleitet hat.

Wichtig ist zu unterscheiden, dass man in den current-rooms solange man die Regeln befolgt geschützt ist. Ausserhalb also im Casa-Gelände oder in Abadiania sieht es anders aus.
Wer sich für negative Energien öffnet kann sie sich auch dort einfangen.
Stell dir vor dass dorthin Menschen aus allen Ländern kommen und teilweise mit heftigen Anhängen. Die Anhänge sind aber nicht blöd, die wissen genau wo es hingeht und versuchen oft die betreffende Person davon abzuhalten in den current-room oder zu Joao zu gehen. Wenn das nicht klappt können Anhänge versuchen den 'Wirt' zu wechseln. Darum beten wir in der Versammlungshalle und sprechen über spirituelle Themen. Jedem soll geholfen werden sein 'Schutzschild' hochzuhalten. Liebe ist der Schutz. Triviale Gespräche und Problemgespräche können dann dort manchmal kontraproduktiv sein.

in den Current-rooms gibt es einige sehr fähige ständige Medien, die für Reinigung sorgen und Vorfiltern.
Vielleicht hilft dir das weiter.
Viele Grüße

http://www.staette-der-heilung.de/forum ... e-deus.htm
Husky
Besserwisser
 
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 6. März 2010, 17:16

João de Deus

Beitragvon Husky » Samstag 20. November 2010, 21:20

Ergänzung zum Heiler João de Deus

Esowatch hat im Juli 2010 seinen Bericht zum Heiler ergänzt.

AUSZUG:

"Wie im Falle vieler anderer Geistheiler besitzt Joao de Deus keinerlei medizinische Ausbildung und er selbst bezeichnete sich als einfachen Bauern. Nach eigenen Angaben habe er im Alter von sieben Jahren lediglich drei Monate lang eine Schule besucht. João de Deus gibt an, im Namen und unter der Schirmherrschaft des heiligen Ignatius von Loyola zu handeln. Eine neutrale Bestätigung seiner Fähigkeiten ist nicht bekannt geworden. Vielmehr werden von seiner Anhängerschaft nur selbst ausgesuchte angebliche Heilungen anekdotenhaft kolportiert.

João geriet mehrfach mit dem Gesetz in Brasilien in Konflikt und wurde inhaftiert.

Geistheilige sexuelle Übergriffe
Joao werden sexuelle Übergriffe an seinen Helferinnen zur Last gelegt. Berichte von misshandelten Frauen führten dazu, dass er von dem Veranstalter der Berliner Geistheilungstage 2006 ausgeladen wurde. Zwei Frauen aus einem Team Earth Oasis berichteten von sexuellen Übergriffen (Oralsex) durch Joao de Deus in einem kleinen Ruheraum in seinem Zentrum in Abadiania [6] [7].

Das Joao-Geschäft
Beatrice WiesliIm Umfeld von Joao de Deus hat sich ein eigenes Geschäft um internationale Reise- und Zimmerreservierungen und Begleitungen, Übernachtungsmöglichkeiten usw. entwickelt, an dem insbesondere Europäer beteiligt sind. Auch auf Auslandsreisen ergeben sich Einnahmequellen durch Eintrittspreise und Seminargebühren. Einer der Anbieter derartiger João de Deus - Reisen ist die Schweizer Psychologin und Aurabalancerin Beatrice Wiesli mit ihrem Unternehmen "Lichtfluss" aus Winterthur[5]. "


http ://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Jo%C3%A3o_de_Deus

- - -

Zur Erinnerung:


Joao de Deus in Vienna
28.-31. März 2011

...4 Tage lang, Ende März 2011, wird der Kahlenberg zu einem Ort des Friedens und der Besinnung, wo wir mit der Kraft des Glaubens inmitten einer spirituellen Gemeinschaft lernen, unser Leben dauerhaft zu verändern....

Versäumen Sie nicht diese Gelegenheit, eines der erstaunlichsten Medien und Phänomene unserer Zeit zu erleben.

Folgende Ärzte werden anwesend sein und über das Phänomen Joao de Deus referieren:

....6) Prof. John Ionescu Spezialklinik Neukirchen,
180 Betten und von allen Kassen zugelassen, Spezialisierung auf Allergien und andere umwelt- und ernährungsbedingte Erkrankungen. Forscher, Entwickler, Referent und Autor

http://practice.artemedia.eu/
Husky
Besserwisser
 
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 6. März 2010, 17:16

João de Deus

Beitragvon Kaloo » Montag 21. März 2011, 08:41

Wenn sich wieder jemand mit MCS dorthin begeben will, bitte registieren, dass Besuchern mitgeteilt wird INSEKTIZIDE mitzubringen:

Zitat

"Was Sie mitnehmen sollten

Brasiliens subtropische Temperaturen variieren in dieser hohen Plateauregion über das Jahr hinweg nur leicht. Die Trockenzeit dauert von Mai bis Oktober an. Die Temperaturen tagsüber betragen durchschnittlich 23-30°C mit kühleren Abenden und frühen Morgen. Sie werden vielleicht einen leichten Pullover, eine leichte Jacke oder Regenkleidung brauchen.

Bringen Sie bequeme, locker sitzende, weiße oder helle Kleidung (vorzugsweise, jedoch nicht Vorschrift) mit, die Sie bei den Besuchen im Casa tragen. Lässige Kleidung für den Rest der Zeit, ein Handtuch (obschon die meisten Pousadas kleine bereitstellen), Waschlappen, Ihre eigene Seife, Waschmittel, Insektenschutzmittel, Regenschirm (während der regnerischen Jahreszeit), Sonnenbrille, Sonnenhut, bequeme Schuhe, Fotoapparat, Blitzlicht, Film, Portugiesisch-Deutsches Redewendungs-/Wörterbuch (siehe 6) und einen kleinen zusammenklappbaren Sitz, wenn sie nicht lang stehen können, aber nahe der Bühne sitzen wollen."

http://www.staette-der-heilung.de/reisefuehrer.htm
Kaloo
Besserwisser
 
Beiträge: 321
Registriert: Mittwoch 5. August 2009, 17:48

João de Deus

Beitragvon Juliane » Donnerstag 31. März 2011, 08:49

Zitat

"Geistheilige sexuelle Übergriffe

Joao werden sexuelle Übergriffe an seinen Helferinnen, aber auch an Patientinnen zur Last gelegt. Berichte von misshandelten Frauen führten dazu, dass er von dem Veranstalter der Berliner Geistheilungstage 2006 ausgeladen wurde. Zwei Frauen aus einem Team Earth Oasis berichteten von sexuellen Übergriffen (Oralsex) durch Joao de Deus in einem kleinen abgedunkelten Ruheraum in seinem Zentrum in Abadiania.[13][14] 2008 wurde auch über ein Video berichtet, in dem zu sehen ist, wie eine Neuseeländerin sexistisch zu nennenden Griffe von João de Deus an ihre Brust über sich ergehen lassen muss. Zum "Eingriff" hatte sie die Augen geschlossen, als João de Deus ihre Bluse öffnete, beide Brüste berührte und ihr auf schmerzhafte Weise eine stumpfe Schere in die Nasenhöhle vorschob und hin und her drehte. Als eine Bloggerin darüber berichtete, meldeten sich mehrere Frauen mit weiteren Berichten über sexuelle Übergriffe.[15]
Die Berichte über die sexuellen Übergriffe bewogen den niedersächsischen Geistheiler und ehemaligen Polizisten Ralph Schulze (der sich als Reinkarnation von Jesus versteht), von einem "Tribut" zu sprechen:

Joao arbeitet vordergründig mit positiven Energien, hat in Wirklichkeit aber ein Dämonentor geöffnet. Diese verlangen, wenn sie ihn überschatten (überdunkeln) auch mal ihren Tribut in Form von sexueller Energie ein."


http ://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Jo%C3%A3o_de_Deus
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

João de Deus

Beitragvon Kira » Donnerstag 31. März 2011, 22:16

http://www.medcom24.de/content/Joao-de- ... eutschland
5. Europäische Geistheilungstage mit dem brasilianischen Wunderheiler in Alsfeld
Im November wird die Hessenhalle in Alsfeld nach fünfjähriger Unterbrechung (mehr dazu auf http://eo-travel.de/Geistheilungstage/ ) einmal mehr für 4 Tage zum "Spirituellen Krankenhaus" für Menschen aus den deutschsprachigen Ländern und ganz Europa. Es ist die ideale Möglichkeit, die segensreiche Arbeit dieses wunderbaren Menschen und Heilers kennen zu lernen.

EARTH OASIS Ganzheitliche Reisen & Seminare GmbH hat in den letzten 11 Jahren den neu entstandenen und schnell wachsenden Bereich spiritueller Gesundheits- und Heilungsreisen wesentlich geprägt. Neben großen Gesundheitsevents in Deutschland mit bis zu 14.000 Teilnehmern und zahlreichen weiteren Seminaren werden Reisen zu einigen der besten Heilern und Schamanen dieser Erde veranstaltet.
Earth Oasis GmbH
Bernd Wünsche
Moltkestraße 79
50674 Köln
joao-event@eo-travel.de
0221 912 888 76
http://eo-travel.de
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

João de Deus

Beitragvon Moriko » Freitag 1. April 2011, 16:32

Wie war der Vortrag von Dr. John Ionescu gestern?
Hat es sich für den Heiler und seine Wunderheilungen ausgesprochen?

Gibt es schon Photos im Net?


Joao de Deus in Vienna
28.-31. März 2011

...4 Tage lang wird der Kahlenberg zu einem Ort des Friedens und der Besinnung, wo wir mit der Kraft des Glaubens inmitten einer spirituellen Gemeinschaft lernen, unser Leben dauerhaft zu verändern....

Versäumen Sie nicht diese Gelegenheit, eines der erstaunlichsten Medien und Phänomene unserer Zeit zu erleben.

Folgende Ärzte werden anwesend sein und über das Phänomen Joao de Deus referieren:

....6) Prof. John Ionescu Spezialklinik Neukirchen,
180 Betten und von allen Kassen zugelassen, Spezialisierung auf Allergien und andere umwelt- und ernährungsbedingte Erkrankungen. Forscher, Entwickler, Referent und Autor
Moriko
Besserwisser
 
Beiträge: 224
Registriert: Freitag 18. Mai 2007, 05:38

João de Deus

Beitragvon Husky » Freitag 1. April 2011, 16:37

Ein erster Bericht:

Der Vormittag – warten auf Joao de Deus
Mehrere weiße, riesengroße Zelte wurden aufgebaut. Als erstes passiert man das Zelt, in dem Helfer die Eintrittskarten kontrollieren und dann weitere Instruktionen geben. Beim zweiten Zelt werden Bücher und das Heilwasser von Joao de Deus verkauft. Dann endlich ist es soweit und man erreicht ein riesiges Zelt mit tausenden Stühlen und der Bühne. In den hinteren Bereichen sind Bildschirme aufgestellt,...


Vollständigen Artikel auf Suite101.de lesen: Besuch bei Medium Joao de Deus in Wien http://www.suite101.de/content/besuch-bei-medium-joao-de-deus-in-wien-a106973#ixzz1IHpV7xnQ
Husky
Besserwisser
 
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 6. März 2010, 17:16

João de Deus

Beitragvon Husky » Freitag 1. April 2011, 16:38

Die spirituellen Werkzeuge
Um die spirituellen Prozesse zu unterstützen, bedient sich Joao de Deus verschiedenster Werkzeuge.

•Current- oder Strömungsraum
•Gesegnetes Wasser – Goldverflüssigtes Wasser (die Moleküle im Körper können den spirituellen Schwingungen der Wesenheiten angepasst werden)
•Kristallbett-Behandlung
•Magnetische Übertragung
•Spirituelle Übertragung
•Gebete
•Gesegnete Suppen (um den Körper zu ernähren und den Glauben zu stärken)
•Spirituelle Intervention


Vollständigen Artikel auf Suite101.de lesen: Das Medium Joao de Deus kommt nach Wien http://www.suite101.de/content/das-medium-joao-de-deus-kommt-nach-wien-a105206#ixzz1IHpwhFWU
Husky
Besserwisser
 
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 6. März 2010, 17:16

João de Deus

Beitragvon Husky » Freitag 1. April 2011, 16:43

EBAY:

"Ticket für den Besuch des spirituellen Heiltages am Donnerstag, 31.März in Wien bei

Joao de Deus

sicherlich ein besonderes Erlebnis für Heilungssuchende und spirituelle Menschen"

http://cgi.ebay.de/joao-de-deus-wien-31-03-2011-kahlenberg-/200573580947
Husky
Besserwisser
 
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 6. März 2010, 17:16

João de Deus

Beitragvon Husky » Freitag 1. April 2011, 16:51

Husky
Besserwisser
 
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 6. März 2010, 17:16

João de Deus

Beitragvon mirijam » Freitag 1. April 2011, 17:14

Eine Riesen-Show, das muss man schon zugeben. Phantasie ist reichlich vorhanden. Gibt es denn schon Berichte darüber, wie die bisherigen Wirkungen sich gestalten oder müssen die "Wesenheiten" länger einwirken.

Zitat: "•Gesegnetes Wasser – Goldverflüssigtes Wasser..."
Weiß jemand, ob da wirklich Gold drinnen ist? Und was ist bei Goldallergikern (ich kenne viele)? Werden sie dadurch von ihrer Goldallergie "befreit" (ich meine selbstverständlich, falls diese keine Einbildung ist)?
mirijam
 

João de Deus

Beitragvon Husky » Freitag 1. April 2011, 17:32

Ein einträgliches Geschäft diese Riesen-Show

Lese ich gerade bei den Kommentare auf den Scienceblogs

"Wolfgang· 31.03.11 · 12:21 Uhr

In der Gratiszeitung Wien heute wird berichtet, dass der Guro Joao de Deus 14.000 Personen "behandelt" hat und jeder 139 € für seinen Hokuspokus bezahlt. ...kassierte also in vier Tagen zwei Millionen Euro....so die Zeitung und schreibt weiter Stadt und Polizei haben bei Kontrollen nichts Verbotenes festgestellt. Vor Leichtgläubigkeit schützt kein Gesetz.."
Husky
Besserwisser
 
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 6. März 2010, 17:16

João de Deus

Beitragvon Jens » Samstag 2. April 2011, 09:42

Das wären also bei 14 Stunden Tag 5.000 Personen pro Stunde.
Wenn jeder € 139,00 gezahlt hat, sind das dann € 19.460 000,00
Ist denn sowas möglich?
Jens
Jens
Durchstarter
 
Beiträge: 123
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 20:19

João de Deus

Beitragvon Husky » Samstag 2. April 2011, 10:53

Plus Verkauf von "Heilwasser", wertlosen Kristallen, Verkauf von Liegen auf einem "Kristallbett", usw. usw.

Das Heilungsbusiness ist einträglich, deshalb springen auch Ärzte auf diesen Zug auf und lassen jeden der sich kritsch ausspricht anfeinden. Sie versuchen mundtot zu machen, was teils sehr bizarre Züge annimmt.
Husky
Besserwisser
 
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 6. März 2010, 17:16

João de Deus

Beitragvon Wüstenfieber » Samstag 2. April 2011, 11:05

Hallo, Husky,

Du hast recht mit dem, was Du hier sagst, nur, dieser Ionescu, der Boss der "Spezialklinik Neukirchen",
der ist kein Arzt, obwohl quer durchs Internet zu lesen ist, er sei "Dr.med.", etc., was definitiv nicht
der Wahrheit entspricht, siehe Scienceblogs.

Schaun wir mal, was man in nächster Zeit noch so alles herausbekommt bezüglich dieses Sektenwahnsinns.

Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 06:15

João de Deus

Beitragvon JackJack » Sonntag 3. April 2011, 18:26

Ein Eindruck - Zitat -

Montag, 28. März 2011 – Wien, Kahlenberg: Schon seit den frühen Morgenstunden stehen tausende Menschen Schlange vor den Zelten, in denen Medium Joao aus Brasilien für vier Tage Kranken und Menschen auf der Suche nach geistigem Wachstum spirituelle und körperliche Heilung verspricht. Joao Teixeira de Faria hat viele Anhänger in der ganzen Welt. Unzählige Helfer kümmern sich in Wien um einen reibungslosen Ablauf. Auch Fernsehstationen wie RTL sind vor Ort. In den vier Tagen sollen über 12.000 Besucher zu Gast sein.

Möglichkeiten einer Fernheilung
An verschiedenen Plätzen in den Zelten hängen Holzdreiecke, darunter Körbe, um die Fotos von Menschen abzulegen, denen ein persönlicher Besuch bei Joao de Deus in Wien nicht möglich ist. Auf die Rückseite der Fotos muss der Name, das Geburtsdatum, Adresse und das Anliegen geschrieben werden. Alle Fotos werden mit nach Brasilien genommen. Wie in den Büchern und Filmen des Heilers ausführlich erklärt wird, ist auch eine Heilung einer Person allein durch ein Foto möglich. In Brasilien werden auch Operationen an Menschen vorgenommen, die anstelle der erkrankten Person zu Joao de Deus nach Südamerika reisen."

Vollständigen Artikel auf Suite101.de lesen: Besuch bei Medium Joao de Deus in Wien http://www.suite101.de/content/besuch-bei-medium-joao-de-deus-in-wien-a106973#ixzz1ITwNflhr
JackJack
Newcomer
 
Beiträge: 17
Registriert: Montag 14. Juni 2010, 12:06

João de Deus kommt nach Deutschland

Beitragvon JackJack » Sonntag 3. April 2011, 18:34

Wien verpasst? Die Heilertournee kommt auch nach Deutschland

"Seit wenigen Stunden ist es offiziell auf der EARTH OASIS Website: Medium Joao, begnadeter “Wunderheiler” aus Brasilien, kommt nach bald 5-jähriger Pause wieder nach Deutschland! Bewährte Event-Location für die 5. Europäischen Geistheilungstage mit Joao de Deus, wie schon mehrmals zuvor: die Hessenhalle in Alsfeld. Für 4 Tage im November, vom 10. – 13.11.2011, wird diese angenehme Halle nordöstlich von Frankfurt zum temporären “Spirituellen Krankenhaus” in Deutschland.

Schon vor Jahren, auf seinem allerersten Besuch hierzulande betonte Medium Joao, dass Deutschland noch viel Heilung braucht..."

http://blog.eo-travel.de /2011/03/27/joao-de-deus-kommt/
JackJack
Newcomer
 
Beiträge: 17
Registriert: Montag 14. Juni 2010, 12:06

João de Deus

Beitragvon Kira » Montag 4. April 2011, 07:54

NICHT MIT ANDERER ENERGETISCHER HEILARBEIT VERMISCHEN

Wie Sie sehen und erleben werden, sind verschiedene energetische Maßnahmen, die zu Ihrer Heilung beitragen sollen, aufeinander abgestimmt. Nach diesen Prinzipien sind Millionen Menschen in all den Jahren von Medium Joaos Heiltätigkeit behandelt und viele in der einen oder anderen Weise geheilt worden.
Die Wesenheiten weisen ausdrücklich darauf hin, dass Sie parallel zur Behandlung auf den Geistheilungstagen und 40 Tage danach keine anderen energetischen Behandlungsformen durchführen sollen. Sei es Reiki, das Legen von Tarot-Karten, Psychotherapien, Handauflegen, schamanische Behandlungen oder andere energetische Heilweisen. Durch eine solche energetische Vermischung gefährden Sie ansonsten den Erfolg der Heilungsarbeit.
Dies gilt ausdrücklich NICHT für alle medizinischen Behandlungen oder von Ihrem Arzt verschriebene Medikamente!


MEDIZINISCHE BEHANDLUNGEN

Nochmals an dieser Stelle der klare Hinweis: Geistige Heilung ist kein Ersatz für medizinische Diagnosen und Behandlungen. Diese sollten Sie weder unterbrechen noch abbrechen. Auch von Ihrem Arzt verschriebene Medikamente sollten Sie keines falls absetzen!
Um es klarzustellen: Menschliche und spirituelle Medizin sollten sich fruchtbar ergänzen! Und das ist auch möglich und wird auch so kommen. Der beste Beweis ist die Casa selbst, wo sich im Laufe der Jahre Abertausende von Ärzten von der Arbeit von Medium Joao und der Wesenheiten inspirieren ließen.
http://eo-travel.de/Event-Leitfaden#leitfaden7
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

João de Deus

Beitragvon PappaJo » Montag 4. April 2011, 10:13

Hey, echt geile Geschäftsidee.
Wollte schon immer mal schnell reich werden und anscheinend klappt das immer wieder mit dumm rum labern und leichtgläubige Leute abzocken.
Wahlweise nehme ich die Stelle vom Kassenwart an.
Dann schnell in den Flieger und in ein Land das nicht ausliefert. Mit so vielen Millionen kann man sich dann auch seine eigene Miliz kaufen, hehe.
"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
PappaJo
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 679
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 12:33
Wohnort: NRW

João de Deus

Beitragvon JackJack » Dienstag 12. April 2011, 08:09

Joao de Deus: wenn Wunder heilen

"Bei Superlativen in Ankündigungen ist Vorsicht ohnehin angebracht, doch auch weitere Recherche lässt den Auftritt des "Geistheilers" Joao de Deus in Wien dubios erscheinen. Vier Tage lang war er am Kahlenberg zu Gast, was die Zeitung "Heute" zur Schlagzeile "Dieser Guru nimmt 14.000 Wiener aus!" veranlasste (31.3.2011). Er habe in dieser Zeit zwei Millionen Euro kassiert, behauptet "Heute", weil der Preis von € 139 für den 28. bis 31. März hochgerechnet wird...."

"..Joao de Deus handelt nur in Absprache mit "Wesenheiten", die ihm unter anderem flüstern, wer - profan ausgedrückt", so ein "Kristallbett" um stolze 5000 € in Lizenz besitzen darf. Natürlich nicht zum Eigennutz, sondern damit ebenfalls ein PIlgerstrom auf der Suche nach Heilung kommen möge. Für diese sollte nichts verlangt werden, man kann aber in der Esoterik-Szene schnöden Mammon auch schlicht als "Energieausgleich" bezeichnen.."

"..Mit den Heilungen ist es allerdings so eine Sache, denn man findet nur die stereotyp wiederholten Lobpreisungen, nicht verifizierbare UserInnen-Behauptungen und natürlich jede Menge an Skeptizismus. Man kann sich aber relativ rasch ein Urteil bilden, siehe Interviewsequenz von Youtube, denn Joao de Deus betont, dass er gar nicht mitbekomme, was er tut, wenn er "heilt". Er vergleicht es mit "Betrunken-Sein auf einer Party" oder ganz einfach mit Schlafen. Denn es wirken "Wesenheiten" durch ihn, die ihn seltsamerweise dazu bringen, Menschen rostige Scheren in die Nase zu bohren..."

Lesen auf:

http://www.ceiberweiber.at/index.php?type=review&area=1&p=articles&id=2043
JackJack
Newcomer
 
Beiträge: 17
Registriert: Montag 14. Juni 2010, 12:06

João de Deus

Beitragvon Juliane » Freitag 11. November 2011, 09:44

Video

10.11. 2011 Hessenschau: Umstrittener Geistheiler in Alsfeld

Der brasilianische Geistheiler Joao de Deus füllt ganze Hallen in Alsfeld: Rund 5.000 Kranke werden erwartet, die sich von seinen Ritualen Besserung erhoffen. Die Kirchen warnen und sind ebenfalls vor Ort - mit Notfallseelsorgern, die sich um die Besucher kümmern sollen.

http://www.hr-online.de /website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=5300&key=standard_document_43105566


http://www.hr-online.de/website/fernseh ... ubrik=3056
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

João de Deus

Beitragvon Kira » Sonntag 4. März 2012, 18:23

und die Show geht weiter
João de Deus ist vom 16. - 18. Juli 2012 erstmals in der Schweiz
http://www.joaodedeus.ch/

hier kann man sich auch über Wien 2011 informieren
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

João de Deus

Beitragvon Kira » Sonntag 4. März 2012, 18:24

"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

João de Deus

Beitragvon Beobachter » Sonntag 4. März 2012, 21:05

Wann legt man diesem Scharlatan inklusive seiner Mediziner/Biologen-Konsorten endlich das Handwerk?!

Vielleicht referiert Dr. rer. nat. Ionescu auch in der Schweiz - nachdem er von der dbu-Kreuzfahrt zurück ist und die Leitlinien mit abgesegnet hat!

Es ist unglaublich ...!

Viele Grüße
Beobachter
Beobachter
 

João de Deus

Beitragvon Beobachter » Sonntag 4. März 2012, 21:16

Bei meinem obigen Eintrag habe ich die Berufsgruppe der Zahnärzte vergessen - siehe Dr.Volz, Medium und Geschäftsmann.

Für jeden ein Stück vom Kuchen - wohl bekomm`s ...

Viele Grüße
Beobachter
Beobachter
 

João de Deus

Beitragvon Blonde Babe » Sonntag 4. März 2012, 21:24

Ionesco kann die Leitlinie nicht mit abgesegnet haben. Er ist Biochemiker und Biologe, kein Mediziner.
Blonde Babe
Besserwisser
 
Beiträge: 306
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 19:45

João de Deus

Beitragvon mirijam » Sonntag 4. März 2012, 22:08

Beobachter:

"Wann legt man diesem Scharlatan inklusive seiner Mediziner/Biologen-Konsorten endlich das Handwerk?!"


Wer weiß, ob man daran Interesse hat. Er lenkt doch so schön von den eigentlichen Problemen ab und verkauft den Kranken Hoffnung, damit stimmt er sie friedlich und zuversichtlich.
mirijam
 

João de Deus

Beitragvon mirijam » Sonntag 4. März 2012, 22:11

Der Typ ließe sich wunderbar als Manipulationsinstrument der Massen einsetzen.
mirijam
 

João de Deus

Beitragvon Beobachter » Montag 5. März 2012, 02:58

Blonde Babe,

Dr. rer. nat. Ionescu ist Biologe und Besitzer von "Umweltkliniken"; unter anderem.

http ://esowatch.com/ge/index.php?title=John_Gruia_Ionescu

Er referiert sowohl beim dbu als auch für Joao de Deus.

Obwohl kein Mediziner, spielt er beim dbu offensichtlich schon eine Rolle - sonst würde man ihn nicht einladen - und segnet sehr wohl die Leitlinien mit ab; im Kreise seiner Medizinerkollegen, die ihm ja seine Klinikpatienten überweisen.

Vergiss bitte nicht: alles hängt zusammen im Sinne von Interessenverflechtungen ...

Viele Grüße
Beobachter
Beobachter
 

João de Deus

Beitragvon Kira » Samstag 17. März 2012, 19:13

"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

João de Deus

Beitragvon mirijam » Samstag 17. März 2012, 22:46

Oh, die Show geht also weiter, siehe einer an. Es wird ja immer doller.

Bald dürfte es keinen Kranken mehr auf diesem Globus geben. ;-)
mirijam
 

João de Deus

Beitragvon Beobachter » Sonntag 18. März 2012, 07:54

Unglaublich ...!

Trotz aller Aufklärung und der Warnung der Kirche, der man bestimmt keine Spiritualismus-Feindlichkeit nachsagen kann, kann Joao de Deus (u.a. auch hoch gelobter Schirmherr der brasilianischen DeTox-"Klinik") seine Massenveranstaltungen mit Tausenden weiß gewandteter zahlender "Jünger" auch 2012 weiterhin verstärkt und ungehindert fortsetzen - Schweiz, Salzburg, Alsfeld.

Was die Anhänger allein für den Besuch dieser Gehirnwäsche-Veranstaltungen berappen müssen:

"Eintrittspreise zu den 6. Europäischen Geistheilungstagen

Buchung bis 30.04.2012 Buchung bis 31.07.2012 Buchung ab 01.08.2012
Tageseintrittspreis in Alsfeld pro Person 98 € 108 € 118 €
Tageseintrittspreis in Salzburg pro Person 108 € 118 € 128 €
3-Tages-Pass in Alsfeld pro Person 279 € 308 € 338 €
3-Tages-Pass Salzburg pro Person 308 € 338 € 364 €
Alle Preise sind inklusive der jeweils fälligen Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer."
(aus: website earth oasis)

Man sollte sich die Liste der Referenten bei diesen Veranstaltungen genauer ansehen - welche "Umweltmediziner"/Biologen/Zahnärzte sind diesmal dabei?!
Und wollen ein Stück vom großen Kuchen abhaben?!

Und die Öffentlichkeit schaut zu!
Es werden gutgläubige Leute/Kranke abgezockt!

Das alles wäre ein ergiebiges Thema für CSN-Forums-User, die bei Twitter aktiv sind.
Über Sekten/Wunderheiler ist hier schon ausführlich diskutiert, informiert und aufgeklärt worden.

LG Beobachter
Beobachter
 

João de Deus

Beitragvon mirijam » Sonntag 18. März 2012, 22:25

Die Preise werden ja immer astronomischer, ein saudickes Geschäft.
mirijam
 

João de Deus

Beitragvon Ralfsc » Montag 11. Juni 2012, 09:22

Ihr Lieben,

Unter http://www.stopjoaodedeus.com könnte Ihr nachlesen was einem Menschen widerfahren kann wenn man sich auf diesen Heiler einläßt.
Bei fragen könnt ihr mich jederzeit direkt Anschreiben unter Ralf@schaefer.cc

Liebe Grüße Ralf
Ralfsc
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 05:51

João de Deus

Beitragvon Riccardo Tisici » Montag 11. Juni 2012, 17:16

Vielen Dank lieber Ralf, wirklich Danke, dass Du diesen Blog geschrieben hast.
Es ist sehr wichtig dass Angehörige und Freunde das Schweigen brechen und mitteilen was durch Sekten passiert
und mit welchen Methoden sie arbeiten. Besonders die Methode dass immer das Opfer bei "Misserfolg" schuld ist absolut sektentypisch.

Lieben Gruß,
Riccardo
Riccardo Tisici
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 78
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2009, 09:08

João de Deus

Beitragvon mazzei » Dienstag 12. Juni 2012, 12:57

Mein Beileid Ralf.
Dein Blog über die ganzen Vorkommnisse und wie mit den Kranken umgegangen wird ist ein wichtiges Zeitdokument.
Du hast sehr sachlich geschrieben.

Viele Grüße,

Mazz
mazzei
Durchstarter
 
Beiträge: 106
Registriert: Freitag 25. Juni 2010, 22:10

João de Deus

Beitragvon Beobachter » Dienstag 12. Juni 2012, 14:33

So wie Ralf müssten viel mehr Geschädigte und/oder ihre Angehörige an die Öffentlichkeit gehen, um diese Scharlatanerie anzuprangern.

Vielleicht würde das endlich staatliche Sektenbeauftragte u. ä. auf den Plan rufen und zum Verbot dieses Treibens führen.
Es ist eine wahre Schande, dass deutsche Ärzte, Zahnärzte und Biologen bei diesen Gehirnwäsche-Massenveranstaltungen mitmachen und/oder die Location in Brasilien unterstützen.
M. E. müssten solchen "Doktoren" die Zulassung entzogen werden.

Es ist zu hoffen, dass dieser eindrückliche und schmerzliche Bericht Ratsuchenden endlich die Augen öffnet und sie davor bewahrt, auf diese "Behandlungen" bzw. Machenschaften hereinzufallen.

Danke an Ralf für seinen Mut und sein öffentliches Engagement.

Liebe Grüße
Beobachter
Beobachter
 

João de Deus

Beitragvon Jens » Dienstag 12. Juni 2012, 16:38

Auch von mir mein aufrichtiges Beileid!
Vielen Dank für den ausführlichen Bericht über die Geschehnisse.
Es ist zu hoffen, dass der Bericht auch von den sich dazu bekennenten
Ärzten gelesen wird.
Wann werden solche Veranstaltungen verboten und die Verantworlichen
zur Rechenschaft gezogen?
Gruß Jens
Jens
Durchstarter
 
Beiträge: 123
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 20:19

João de Deus

Beitragvon Yol » Mittwoch 13. Juni 2012, 17:47

Danke Ralf - danke für Deinen Mut, Deine Stärke - für alles was Du für diese Frau getan hast - ohne wenn und aber - ohne Einmischung. Es gehört Grösse dazu so zu handeln - besonders angesichts der Situation wie Du sie erlebt hast.
Yol
Forenjunkie
 
Beiträge: 1280
Registriert: Dienstag 25. September 2007, 07:09

Nächste

Zurück zu Pseudo-Therapien, Esoterik, Heiler, Sekten,...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron