Ev.-Luth. Kirchenkreise Nordfriesland

Ev.-Luth. Kirchenkreise Nordfriesland

Beitragvon Twei » Mittwoch 21. November 2012, 20:11

Die Ev.-Luth. Kirchenkreise Nordfriesland sind einer der Gesellschafter der Fachkliniken Nordfriesland gGmbH - siehe 17.11.2012, 20:17:44 - viewtopic.php?t=6709

...Die Losung

Wohl dem, dessen Hilfe der Gott Jakobs ist, der seine Hoffnung setzt auf den HERRN.
Psalm 146,5

Dafür arbeiten und kämpfen wir, weil wir unsre Hoffnung auf den lebendigen Gott gesetzt haben, welcher ist der Heiland aller Menschen.
1.Timotheus 4,10...

Die Website: http://www.kirchenkreis-nordfriesland.de/uber-uns
Impressum: http://www.kirchenkreis-nordfriesland.d ... -impressum

... Der Synodenvorstand bereitet die Synoden vor und leitet die Sitzungen. In ihm sind Karin Hartwig, Carl-Heinrich Feddersen (Vorsitz) und Andreas Raabe vertreten.
Der Kirchenkreisrat (KKR) tagt regelmäßig unter dem Vorsitz von Propst Dr. Bronk. Die Mitglieder des KKR sind Gisela Mester-Römmer, Gernot Kress, Patricia Schmidt-Knäbel, Heinke Mahrt, Jörg-Michael Weißbach, Britta Schröter, Propst Jürgen Jessen-Thiesen, Hans-Joachim Ihloff, Pieter Martijn Dubbeldam, Susanne Kunsmann und Ralf Büchner....
- siehe http://www.kirchenkreis-nordfriesland.d ... s/menschen
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3702
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:30

Ev.-Luth. Kirchenkreise Nordfriesland

Beitragvon Twei » Mittwoch 21. November 2012, 23:23

Als GESELLSCHAFTER sollte man unterrichtet sein, was seine Teilhaberschaft so alles unterstützt:
...Meilensteine in der Umsetzung.....

Wechsel in der umweltmedizinischen Versorgung von einem somatischen in ein psychologisches Behandlungsangebot...

siehe umfangreiche Beweisführung - Neues Konzept Fachklinik Nordfriesland gGmbH - viewtopic.php?t=16830

Dabei werden wichtige Fakten, Dokumente und der internationale Sachstand zu MCS und CFS ausgegrenzt, siehe - http://www.csn-deutschland.de/blog/2008 ... erter-dar/ ,
sowie - http://www.csn-deutschland.de/blog/2008 ... ivity-mcs/ ,
und (Serie: Dr. Merz - MCS. Wissenschaft, Strategie) - viewtopic.php?t=10882

Stattdessen findet die Handlungsorientierte umweltmedizinische Praxisleitlinie des Deutscher Berufsverband der Umweltmediziner e.V. (dbu) Einzug in die Fachkliniken Nordfriesland, siehe http://www.fklnf.de/projekte/umweltmedizin.html

Was auf deren Website positiv vorgestellt wird, ist für Umwelterkrankte tatsächlich eine zwangsläufige Begutachtung von einem Psychiater bis hin zur Psychotherapie, siehe - Wie man MCS zukünftig diagnostizieren will - viewtopic.php?t=16629 ,

sowie die Erklärung und Diskussion des Wortes Ursachenüberzeugungen der dbu-Praxisleitlinienen, siehe - viewtopic.php?t=17231

Aus diesem Grunde kann für viele Umwelterkrankte die Fachkliniken Nordfriesland als Klinik für Umweltmedizin nicht mehr besucht werden, siehe (boykottieren wir die Umweltmediziner) - viewtopic.php?t=16692
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3702
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:30


Zurück zu Umweltmedizin / Medizin / Umweltpolitik in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast